Samstag, 2. März 2019

Heute: Melodi Grand Prix 2019 in Norwegen



Norwegen - Der große skandinavische Song Contest-Abend wird durch Norwegen gekrönt, die ab 20:55 Uhr (MEZ) Heidi Ruud Ellingsen und Kåre Magnus Bergh als Moderatorenduo auf die Bühne des Spektrum in Oslo stellen und den Melodi Grand Prix 2019 mit zehn Interpreten absolvieren. NRK hat mit Mørland auch einen Rückkehrer nominiert, der schon 2015 beim Eurovision Song Contest auf der Bühne stand. Erstmals wird der norwegische Vorentscheid aus drei Runden bestehen.

Die Teilnehmer des Melodi Grand Prix 2019:
01. - Chris Medina - We try
02. - D'Sound - Mr. Unicorn
03. - Mørland - En livredd mann
04. - Anna-Lisa Kumoji - Holla
05. - Erlend Bratland - Sing for you
06. - Ingrid Berg Mehus - Feel
07. - Hank von Hell - Fake it
08. - Carina Dahl - Hold me down
09. - Adrian Jørgensen - The bubble
10. - Keiino - Spirit in the sky

Livestream: Nach Runde eins werden eine internationale Fachjury, bestehend aus fünf Mitgliedern und die Zuschauer vier der zehn Interpreten auswählen, die im K.o.-Modus in Runde zwei gegeneinander antreten. Dort wird die Jury keine Entscheidung mehr treffen, es liegt allein an den Zuschauern, wer ins "Gulfinal" einzieht. In der allerletzten Runde stehen sich zwei Interpreten gegenüber, 100%iges Televoting entscheidet, wer Norwegen in Tel Aviv vertritt. Die Show kann man ab 20:55 Uhr (MEZ) hier im Livestream auf NRK 1 verfolgen.

1 Kommentar:

  1. Es kann eigentlich bloß Keeino werden!
    Top 10 wären wohl sicher diese Jahr!

    AntwortenLöschen