Montag, 23. April 2018

News-Splitter (639)



Island - Ari Ólafsson hat heute in einem Video-Interview sein Team vorgestellt, dass ihn auf der Bühne in Lissabon begleiten wird. Neben Autorin Þórunn Erna Clausen, die im Background-Team auftreten wird, ist auch Vignir Snær Vigfússon mit dabei. Er nahm 2011 als Teil von Sjonni's Friends am Eurovision Song Contest in Düsseldorf teil. Insgesamt schöpft Island die maximale Anzahl von sechs Personen auf der Bühne während der Darbietung von "Our choice" aus. Ari krebst trotz Wahrnehmung sämtlicher Preview-Konzerte und zahlreichen Interviews auf dem vorletzten Platz der Wettquoten herum.

Polen - Und auch die polnische Delegation hat ihr Team vorgestellt. Neben DJ Gromee und dem schwedischen Sänger Lukas Meijer steigen vier Backings mit auf die Bühne der Altice Arena. Darunter sind u.a. Sara Chmiel, die Leadsängerin der polnischen Band Łzy, "The Voice of Poland"-Teilnehmerin Kasia Dereń und Mahan Moin, die 2014 mit dem Titel "Aleo" am Melodifestivalen teilgenommen hat, jedoch in ihrer Vorrunde als Siebte von acht Kandidaten rausflog. Komplettiert wird das polnische Team von Christian Rabb, der ähnlich wie Lukas Meijer Mitglied der Band No Sleep For Lucy ist. Polen tritt mit "Light me up" im zweiten Semifinale von Lissabon an.

USA - Zum dritten Mal in Folge wird das Finale des Eurovision Song Contests via Logo TV in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Kommentiert wurde der Wettbewerb bislang von Ross Mathews und Michelle Visage. In diesem Jahr von "RuPaul's Drag Race"-Teilnehmerin Shangela an der Seite von Mathews. Das Finale wird live um 15 Uhr (Eastern Time/New York) und 12 Uhr (Pacific Time/Los Angeles) übertragen. Logo TV kann von rund 50 Millionen Haushalten in Nordamerika empfangen werden.

Portugal - Der Empfang auf dem blauen Teppich findet in diesem Jahr am Sonntag, den 6. Mai statt und wird ab 18 Uhr (MESZ, 17 Uhr Ortszeit) live im portugiesischen Fernsehen auf RTP 1 und auf dem offiziellen Youtube-Kanal von Eurovision.tv übertragen. Einen Livestream werden wir zeitig nachreichen. Moderiert wird das Event von TV-Moderatorin Cláudia Semedo, Antena 3-Moderatorin Inês Lopes Gonçalves, Schauspieler und TV-Moderator Pedro Granger und Theaterdirektor Pedro Penim. Die Veranstaltung findet nach den Einzelproben des Wettbewerbs statt.

Und hier noch was Tiefgründiges vom Preview-Konzert in Madrid

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen