Sonntag, 22. April 2018

Road to Lisbon (37/43): Finnland


Finnland - Finland - la Finlande - Suomi

Faktencheck zur Lage der Nation:

Hauptstadt: Helsinki (Luftlinie nach Lissabon: 3.361km)
Einwohner: 5,5 Mio.
Fläche: 338.448km²
Sprachen: Finnisch, Schwedisch

Trivia To Go: Die Moltebeere (bot. Rubus chamaemorus) ist der Stolz einer ganzen Region und gilt als Wahrzeichen Lapplands. Aufgrund ihres hohen Vitamingehalts gilt sie bei den Samen und in ganz Skandinavien als Wundermittel. So werden sie u.a. von nordischen Seeleuten und amerikanischen Eskimos als Mittel gegen Skorbut geschätzt. Allerdings wächst die Moltebeere nur in Moor- und Heidelandschaften und in lichten borealen Wäldern. In Deutschland ist ihr seltener Bestand streng geschützt, in Skandinavien wird sie vor allem zu Marmelade verarbeitet. Überlieferungen zufolge legen Braunbären in Jakutien große Distanzen zurück um an die Beeren zu gelangen. Gesehen hat sie sicherlich jeder schon einmal, die Blüte der Moltebeere ist auf dem finnischen Zwei-Euro-Stück zu sehen.

Aus 63 Jahren Eurovision Song Contest:
Debüt: 1961 mit Laila Kinnunen
Teilnahmen insgesamt: 51 (davon 1x Top Five)
Bestes Ergebnis: 1. Platz (2006 mit Lordi)
Größer Punktelieferant:  Schweden (185)
Im letzten Jahr: 12. Platz im Semifinale mit Norma John
Zuständiger Rundfunk: YLE

Die letzten drei Jahre: 
Finnland wählte 2015 im Sinne der Inklusion die Gruppe Pertti Kurikan Nimipäivät mit dem grauenvollen "Aina mun pitää" ("Ich muss immer") nach Wien. Dort belegte das kürzeste Lied aller Zeiten beim Eurovision Song Contest in der Vorrunde aber nur den 16. und damit letzten Rang. Im Jahr drauf versuchten es die Finnen mit einer seichten Disconummer namens "Sing it away" von Sandhja, die guyanische Vorfahren und einen türkisfarbenen Fummel trug. Auch hier reichte es wieder nur für den 15. Platz und ein Halbfinal-Aus. Letztes Jahr wollten Fans fast auf die Barrikaden gehen, als der Mitfavorit "Blackbird" vom Duo Norma John sind als 12. wieder nicht für das Finale qualifizieren konnte. Zuletzt hat es die Gruppe Softengine 2014 in Kopenhagen in selbiges geschafft.

Was uns in Lissabon erwartet:

Interpret: Saara Aalto
Titel: Monsters
Gesungen auf: Englisch
Text & Musik: Linnea Deb, Joy Deb, Ki Fitzgerald, Saara Aalto
Teilnahme im…: ersten Semifinale am 8. Mai

Über den Künstler: Saara Sofia Aalto wurde am 2. Mai 1987 in Oulunsalo, einem Vorort von Oulu geboren und erhielt bereits als Kind Klavierunterricht. Mit fünf Jahren soll sie ihr erstes Lied geschrieben haben, mit elf Jahren nahm sie in Kotka am Maritime Song Contest für Kinder teil. 2004 vertrat sie Finnland beim "Cerbul de Aur", dem größten Musikfestival in Rumänien. 2007 wurde sie Dritte in der Castingshow "Talent Suomi", im Anschluss daran trat sie in diversen Musicals, etwa in der Rolle der Dorothy in "Wicked" auf. 2011 bewarb sie sich mit "Blessed with love" erstmals beim finnischen Vorentscheid und wurde hinter Paradise Oskar Zweite. Ein Jahr später wurde sie Zweite bei der ersten Staffel von "The Voice of Finland". Auch 2016 bewarb sie sich bei "Uuden Musikiin Kilpailu", mit "No fear" wurde sie wieder Zweite. Auf internationalem Parkett wurde Saara durch ihre Teilnahme an "X Factor UK", wo sie abermals Zweite wurde. Seit 2011 hat sie fünf Alben veröffentlicht.

Eurofire’s Kommentar:

Bewertung: 6 von 10 Punkten

Saara Aalto ist die Fanfavoritin in diesem Jahr, an die hohe Erwartungen geknüpft wurden. Bei mir eher weniger, aber ich bin schließlich auch nicht dafür verantwortlich ordentliche Beiträge für Finnland auszuwählen. Wäre es nach mir gegangen, würde Saara nun mit "Domino" in Lissabon auftreten. "Monsters" ist ganz okay, bleibt im Ohr und könnte Finnland durchaus wieder auf Finalkurs bringen. Allerdings sollte die finnische Delegation die Leute feuern, die für die Kostüme verantwortlich sind. Saara lieferte beim Vorentscheid "Uuden Musikiin Kilpailu" quasi schon eine essfertige Darbietung, insofern dürfte der Überraschungsmoment in Lissabon ausbleiben. Für mich ist das Lied im Großen und Ganzen solides Mittelfeld und dort würde ich Finnland auch am Ende des 12. Mai einsortieren.


Video:

Saara Aalto - Monsters

Kommentare:

  1. Finnland:
    "Monsters" ist eine frische Disconummer und Saara kann in den 3 Minuten durchaus auch ihre stimmlichen Qualitäten zeigen. Die Verse sind stark und der Refrain ist eingängig; was will man mehr? Allerdings sollte das Staging noch überdacht werden. Jenes vom UMK hat mich wenig überzeugt und war schlussendlich zu viel de guten. Ich könnte gut auf den Käfig verzichten und das Outfit gehörte auch in den Müll.

    Alle drei Lieder die zur Auswahl standen waren gut, aber "Queens" war viel zu unauffällig und "Domino" hatte einen schlechteren Refrain als "Monsters". Von Staging her fand ich nur "Queens" grandios.

    Sterne: 5 von 6

    Top 43: (Nachdem ich morgens aufwachte und ziemlich unzufrieden mit meiner Top 43 war, habe ich meine alte Top 43 nochmal rangeholt und diese nochmal neu sortiert)
    1. EJR Mazedonien
    2. XX
    3. Schweiz
    4. Slowenien
    5. Estland
    6. Lettland
    7. Griechenland
    8. Dänemark
    9. Armenien
    10. Spanien
    11. Zypern
    12. Albanien
    13. Finnland
    14. Moldawien
    15. Bulgarien
    16. Österreich
    17. Belgien
    18. San Marino
    19. Ungarn
    20. Deutschland
    21. Aserbaidschan
    22. Georgien
    23. Litauen
    24. XX
    25. Ukraine
    26. Malta
    27. Montenegro
    28. Russland
    29. Italien
    30. Serbien
    31. XX
    32. Israel
    33. Kroatien
    34. Vereinigtes Königreich
    35. Niederlande
    36. Island
    37. Weißrussland
    38. Norwegen
    39. Rumänien
    40. XX
    41. Schweden
    42. XX
    43. XX

    AntwortenLöschen
  2. Alle drei Songs des UMK für Saara waren gut. Ich persönlich hätte aber auch lieber Domino gehabt, aber Monsters ist auch in Ordnung. Eingängiger Refrain und gute Strophen. Lediglich das Staging war nicht mein Fall, aber daran wurde ja offensichtlich gearbeitet.
    Auch wenn der Song gut ist, werden glaube ich einige überrascht sein, wenn Saara es nicht ins Finale schafft. Dort sehe ich sie nämlich derzeit nicht, aber wer weiß was die Proben bringen.

    1.Litauen
    2.Aserbaidschan
    3.Israel
    4.Spanien
    5.Bulgarien
    6.Deutschland
    7.Belgien
    8.San Marino
    9.Griechenland
    10.Malta
    11.Mazedonien
    12.Schweiz
    13.Italien
    14.Russland
    15.Österreich
    16.Ukraine
    17.FINNLAND
    18.Zypern
    19.Kroatien
    20.Dänemark
    21.Norwegen
    22.Rumänien
    23.Slowenien
    24.Weißrussland
    25.Lettland
    26.Vereinigtes Königreich
    27.Moldau
    28.Island
    29.Albanien
    30.Ungarn
    31.Estland
    32.Niederlande
    33.Armenien
    34.Montenegro
    35.Schweden
    36.Serbien
    37.Georgien

    AntwortenLöschen
  3. Platz 11! Obwohl Saara stimmlich ihren Song gut interpretiert, hasse ich ihre Stimme. Ich weiß nicht, die geht mir auf die Nerven :D Und ihre Art erst - FURCHTBAR!!! Dennoch ist das Lied gut, könnte aber jeder singen. Ist halt was „internationales“ was kaum Bezug zu Finnland hat. Aber davon gibts ja einige Lieder beim Contest :-) braucht man ja auch.
    Ich denke Saara qualifiziert sich fürs Finale, aber definitiv außerhalb der Top10! Wenn sie Glück hat, wirds Platz 15! Mehr erwarte ich nicht.

    Eine Sache wollte ich noch loswerden: Irgendwie finde ich es sehr schade, dass es Nationen gibt (z.B. Portugal, Finnland...) die sooooo viele Jahre teilnehmen und trotzdem nichts nennenswertes (außer deren Sieg, der auch nicht lang zurückliegt) vorweisen können.

    01. Zypern
    02. Kroatien
    03. Aserbaidschan
    04. Israel
    05. Griechenland
    06. Schweden
    07. Bulgarien
    08. X
    09. Ukraine
    10. Mazedonien
    11. Finnland
    12. Norwegen
    13. Belgien
    14. Estland
    15. Deutschland
    16. Schweiz
    17. X
    18. Litauen
    19. Malta
    20. Slowenien
    21. Dänemark
    22. X
    23. Österreich
    24. X
    25. Großbritannien
    26. Lettland
    27. Serbien
    28. Italien
    29. X
    30. Moldawien
    31. X
    32. Armenien
    33. Albanien
    34. Russland
    35. Weißrussland
    36. Niederlande
    37. Rumänien
    38. San Marino
    39. Spanien
    40. Montenegro
    41. Georgien
    42. Island
    43. Ungarn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Typisch Frau,mag ihre Art nicht,das nennt man bei euch Weibern Zickenkrieg.Übrigens ist es ein Gesangswettbewerb nicht wer ist mir sympathischer Wettbewerb.

      Löschen
    2. "euch Weibern..."?

      Wusste garnicht, dass du dich für eine Geschlechtsumwandlung entschieden hast Janni :) Herzlichen Glückwunsch!

      Löschen
    3. Ja bin neuerdings eine Frau und nebenbei mag ich keine Frauen xD #FaridBang #Feminismus #AfD

      Löschen
  4. Tja, was soll ich sagen? Ich liebe diesen Song und Saara Aalto irgendwie auch. Mir egal, dass der VE-Auftritt verhunzt wurde, denn die danach waren allesamt einwandfrei. Bei einer verbesserten Bühnenperformance in Lissabon ist aus meiner Sicht alles möglich.

    1. Israel
    2. Belgien
    3. Bulgarien
    4. FINNLAND
    5. Kroatien
    6. Schweden
    7. Dänemark
    8. X
    9. X
    10. Norwegen
    11. Niederlande
    12. X
    13. Zypern
    14. Estland
    15. Ungarn
    16. Deutschland
    17. Schweiz
    18. Österreich
    19. Armenien
    20. Griechenland
    21. Litauen
    22. Italien
    23. Mazedonien
    24. Malta
    25. Albanien
    26. Serbien
    27. San Marino
    28. Slowenien
    29. Moldawien
    30. Montenegro
    31. Weißrussland
    32. Spanien
    33. Ukraine
    34. Lettland
    35. Rumänien
    36. X
    37. Aserbaidschan
    38. Russland
    39. Vereinigtes Königreich
    40. X
    41. Georgien
    42. X
    43. Island

    AntwortenLöschen
  5. Mir hat der Auftritt, beim Vorentscheid überhaupt nicht gefallen.
    Mieses Outfit, auch der Gesang hat mich jetzt nicht wirklich überzeugt, für mich ziemlich schwach, bei mir kam da irgendwie nichts rüber.
    Deswegen momentan bei mir nur auf Platz 17, kann bei einem guten Auftritt beim ESC auch wieder steigen, in meinem Ranking.

    1.Israel
    2.Dänemark
    3.Zypern
    4.Griechenland
    5.Belgien
    6.Bulgarien
    7.Kriatien
    8.Norwegen
    9.Malta
    10.Italien
    11.Deutschland
    12.Österreich
    13.Serbien
    14.Schweden
    15.Aserbaidschan
    16.Slowenien
    17.Finnland
    18.Albanien
    19.Mazedonien
    20.Moldawien
    21.Litauen
    22.Schweiz
    23.Ukraine
    24.Estland
    25.Armenien
    26.Rumänien
    27.Lettland
    28.Weißrussland
    29.Niederlande
    30.Spanien
    31.Großbritannien
    32.Montenegro
    33.Russland
    34.San Marino
    35.Island
    36.Georgien
    37.Ungarn

    AntwortenLöschen
  6. Saara Aalto - das personifizierte "I'm gonna give the gays everything they want"-Meme

    Ich finde das Lied ist recht catchy und man merkt es total auf das queere Publikum ausgerichtet ist. Saara will auf biegen und brechen die Queen der Gays werden und sie (die Gays) fressen ihr alles aus der Hand was sie (Saara) ihnen vor's Gesicht kackt.

    Meiner Meinung nach der Fan-Flop 2k18.

    01. Bulgarien
    02. Estland
    03. Griechenland
    04. Zypern
    05. Israel
    06.
    07. Mazedonien
    08. Serbien
    09. Aserbaidschan
    10. Kroatien
    11. Finnland
    12. Malta
    13. Belgien
    14.
    15. Slowenien
    16. Dänemark
    17. Schweiz
    18. Österreich
    19.
    20.
    21. Moldawien
    22. Weißrussland
    23. Armenien
    24. Litauen
    25. Deutschland
    26. Italien
    27.
    28. Ukraine
    29. Schweden
    30. Ungarn
    31. Spanien
    32. Großbritannien
    33.
    34. Niederlande
    35. San Marino
    36. Lettland
    37. Albanien
    38. Montenegro
    39. Georgien
    40. Russland
    41. Rumänien
    42. Island
    43. Norwegen

    AntwortenLöschen
  7. Nur zur Info:
    Gleich nach den Finnischen Vorentscheid wurde bekanntgegeben das sowohl die Bühnenshow als auch die Kostüme neu gestaltet werden.

    AntwortenLöschen