Donnerstag, 11. März 2021

Schweiz: Gjon's Tears singt 2021 "Tout l'univers"


Schweiz
- In der Schweiz folgt "Tout l'univers" auf "Répondez-moi". Ohne, dass der Titel im Vorfeld geleaked wurde, wurde der Song über ein ganzes Universum, heute durch das Schweizer Fernsehen der Öffentlichkeit vorgestellt. Auch in diesem Jahr singt Gjon's Tears auf Französisch und reißt mich mit seiner diesjährigen Ballade definitiv mehr vom Hocker als im letzten Jahr. Sogleich schoss der Titel auch in den Wettquoten deutlich nach vorn, als Sieger des Eurovision Song Contests 2021 sehe ich ihn allerdings nicht.

An "Tout l'univers", das aus über 20 Vorschlägen als Sieger hervorging, sind neben dem Interpreten Gjon Muharremaj, der 1998 im Kanton Freiburg geboren wurde und albanische Wurzeln hat, Wouter Hardy, Nina Sampermans und Xavier Michel beteiligt, letzterer war auch schon an "Répondez-moi" beteiligt. Gjon's Tears, der bereits in mehreren Talentshows in Albanien, der Schweiz und Frankreich angetreten ist, nimmt am 20. Mai im zweiten Halbfinale von Rotterdam teil, für das er ähnlich wie im letzten Jahr intern vom SRF nominiert wurde.

Gjon's Tears - Tout l'univers

Keine Kommentare:

Kommentar posten