Donnerstag, 4. März 2021

Belgien: Hooverphonic stellen "The wrong place" vor


Belgien
- Gleich vier Songs für Rotterdam gibt es heute auf die Ohren, angefangen bei Belgien. Die Band Hooverphonic hat, nun mit Geike Arnaert als neuer Frontsängerin, das Video zu "The wrong place" am Morgen vorgestellt. Der Song wurde aus 25 Liedern ausgewählt und wurde über 20x durch den kreativen Fleischwolf gedreht, bevor die heute veröffentlichte Fassung an die Öffentlichkeit gebracht wurde. Mit dem Lied tritt Belgien im ersten Halbfinale in Rotterdam an.

Im direkten Vergleich mit dem Vorjahrestitel "Release me", der 2020 bei der Eurovision hätte aufgeführt werden sollen, wird der Trend melancholischer Melodien fortgesetzt, toucht mich aber weitaus weniger, insbesondere das abrupte Ende killt das Lied meiner Meinung nach, wenngleich die Band angab, dass man sich textlich an Größen wie Nancy Sinatra orientiert hat. Hooverphonic machen, in wechselnder Besetzung, seit über 20 Jahren Musik und gehören zum festen Ensemble der belgischen Charts.

Hooverphonic - The wrong place

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen