Donnerstag, 11. März 2021

Nordmazedonien: "Here I stand" von Vasil vorgestellt


Nordmazedonien
- Am Abend hat nun auch der nordmazedonische Song Contest-Beitrag "Here I stand" von Vasil Garvanliev seine Premiere gefeiert. Der 36jährige aus Strumica hat im vergangenen Jahr mit "You" noch einen Tango vom Balkan vorgeführt und im Musikvideo mit dem Barkeeper intensiven Augenkontakt geführt, heuer schlägt er eher Disneyklänge an und bewirbt sich mit einer Ballade um den Sieg in Rotterdam. Soweit dürfte es mit der Nummer, an der er selbst mitgewirkt und in Skopje aufgenommen hat, jedoch nicht kommen.

Bei dem Chor, den man im Hintergrund hört, handelt es sich um den Chicago Children's Choir, bei dem Vasil in seiner Jugend selbst mitgesungen hat. Komponist wurde der Song von Borce Kuzmanovski und Davor Jordanovski. Mit "Here I stand" tritt er im ersten Halbfinale am 18. Mai an. Mit der Veröffentlichung von Nordmazedonien fehlen nur noch die Titel aus Aserbaidschan, Malta, Island, Georgien und Lettland, sowie die Gesamtpakete aus Polen und Schweden. Polen präsentiert seinen Beitrag morgen im Frühstücksfernsehen von TVP2 und Schweden veranstaltet am Samstag sein Melodifestivalen.

Vasil Garvanliev -
Here I stand

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen