Donnerstag, 4. März 2021

Rumänien: Roxen singt "Amnesia" in Rotterdam


Rumänien
- Zum zweiten Mal schickt Rumänien die Sängerin Roxen ins Rennen, nachdem ihre Pläne für eine Song Contest-Teilnahme 2020 in Rotterdam ins Wasser gefallen sind. Ihrem Stil bleibt sie jedoch treu und schickt nach dem mahnenden "Alcohol you" das Lied "Amnesia" in die Waagschale der Zuschauer und Juroren. Die offizielle Videopräsentation soll erst am Abend gegen 20 Uhr (MEZ) beim Sender TVR erfolgen, die Audioversion ist aber schon jetzt hörbar.

Larisa Roxana Giurgiu wie Roxen mit vollem Namen heißt, wurde 2000 in Cluj-Napoca geboren und wurde schon früh an die Musik herangeführt. Sie gehört inzwischen zu dem am meisten gespielten Interpretinnen in rumänischen Radiostationen und hat sich bei mir u.a. mit dem wunderschönen "Ce-țicântă dragostea" in den Gehörgang gebohrt. Rumänien versucht die Pleiten der vergangenen Jahrgänge auszubessern, als sowohl The Humans in Lissabon als auch Ester Peony in Tel Aviv ausschieden und Rumäniens Glückssträhne abreißen ließen.

Roxen - Amnesia

Keine Kommentare:

Kommentar posten