Samstag, 3. März 2018

Schweden: Startreihenfolge für das Finale steht



Schweden - Die Sitze in der Kristianstad Arena sind noch warm, da haut das schwedische Fernsehen SVT die Startreihenfolge für das Finale im Melodifestivalen am nächsten Samstag raus. Eröffnet wird die gesamte Show von Mendez, der eben als letzter Kandidat mit seinem "Everyday" den Sprung über die Andra Chansen in die Endrunde schaffte. Für ein amüsanten Schlussakkord sorgen die Rolandz mit ihrem "Fuldans". 

Die Startreihenfolge beim Melodifestivalen 2018:
01. - Mendez - Everyday
02. - Renaida - All the feels
03. - Martin Almgren - A bitter lullaby
04. - John Lundvik - My turn
05. - Jessica Andersson - Party voice
06. - Liamoo - Last breath
07. - Samir & Viktor - Shuffla
08. - Mariette - For you
09. - Felix Sandman - Every single day
10. - Margaret - In my cabana
11. - Benjamin Ingrosso - Dance you off
12. - Rolandz - Fuldans

Die Lucky 4 der Andra
Chansen: Mendez, Felix Sand-
man, Margaret und Renaida
Sveriges Television (SVT) zeigt das Finale des Melodifestivalen 2018 am Samstag aus der Friends Arena im Stockholmer Vorort Solna. Der Sieger wird, ähnlich wie dies beim Eurovision Song Contest der Fall ist, aus einer Mischung von Jury- und Televoting ermittelt. Die Jury setzt sich aus elf internationalen Delegationen zusammen, in diesem Jahr u.a. Albanien, Frankreich, Georgien, Italien und Gastgeber Portugal. Hinzuaddiert werden die Punkte des SMS- und Televotings, die anteilig auf die Anruferzahlen in Punkte umgerechnet werden. Der Sieger des Melodifestivalen findet sich im zweiten Semifinale von Lissabon wieder.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen