Sonntag, 4. März 2018

Heute: Portugal sucht seinen Titelverteidiger für Lissabon



Portugal - Einer der letzten offenen Vorentscheide der diesjährigen Saison ist das Festival da Canção im Gastgeberland des 63. Eurovision Song Contests. Dort wird heute aus 14 Finalisten der Nachfolge von Salvador Sobral gesucht, der seinem Land in Kiew den ersten Eurovisionssieg der Geschichte des Wettbewerbs geschenkt hat. Die Moderatorin übernehmen Pedro Fernandes und Filomena Cautela, die wir im Mai auch als eine des Moderatorinnen-Quartetts in Lissabon erleben werden. Der Vorentscheid findet im Pavilhão Multiusos in Guimarães statt.

Die Teilnehmer des portugiesischen Vorentscheids:
01. - Rui David - Sem medo
02. - Susana Travassos - A mensageira
03. - Peter Serrado - Sunset
04. - Joana Espadinha - Zero a zero
05. - Lili - O vôo das cegonhas
06. - Catarina Miranda - Para sorrir não preciso de nada
07. - Joana Barra Vaz - Anda estragar-me os planos
08. - David Pessoa - Amor veloz
09. - Minnie & Rhayra - Patati patata
10. - Janeiro - Oficialmente
11. - Maria Inês Paris - Bandeira azul
12. - Anabela - Para te dar abrigo
13. - Cláudia Pascoal - O jardim
14. - Peu Madureira - Só por ela

Livestream: Ursprünglich hätte Diogo Piçarra statt Susana Travassos im Finale des Festival da Canção auftreten sollen. Da sein Beitrag aber mit Plagiatsvorwürfen konfrontiert wurde, zog sich Diogo freiwillig zurück. Rádio e Televisão de Portugal kurz RTP bietet ab 22 Uhr (MEZ, 21 Uhr Ortszeit) "em directo" einen Livestream auf seiner Website an. Der Vorentscheid kann zudem im Auslandsprogramm, etwa auf RTP International per Satellit verfolgt werden. Portugal ist als Gastgeber des Eurovision Song Contests direkt im Finale vertreten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen