Samstag, 3. März 2018

Litauen: Ieva Zasimauskaitė dominiert letzte Vorrunde



Litauen - Es ist vollbracht, nach mehreren Wochen steht die Line Up für das Finale von "Eurovizijos dainų konkurso nacionalinė atranka", dem litauischen Eurovisions-Vorentscheid. Die Juroren und Zuschauer meißelten die letzten Ergebnisse im zweiten Halbfinale und schickten drei Kandidaten ins Finale, vier hingegen müssen kurz vor Knall die Show verlassen. Ieva Zasimauskaitė gewann erneut beide Abstimmungen und holte mit 2.705 Anrufen auch beim Televoting die meisten Stimmen.

Das Ergebnis der heutigen Vorrunde in Litauen (Jury- und Televoting):
Für das Finale qualifiziert:
01. - 024 (12+12) - Ieva Zasimauskaitė - When we're old
02. - 017 (07+10) - Monika Marija - The truth
03. - 016 (10+06) - Paula - 1, 2, 3
Ausgeschieden:
04. - 015 (08+07) - Twosome - Hello
05. - 013 (05+08) - Marija - This love
06. - 011 (06+05) - Saulės Kliošas - Man gaila
07. - 008 (04+04) - Ruta Loop - Positive thoughts

Das Finale in der Žalgirio Arena von Kaunas wird ergänzt durch Jurgis Brūzga, Kotryna Juodzevičiūtė und The Roop, die vergangene Woche bereits ihre Finaltickets sicherten. Obacht: Das litauische Finale wird nicht am Samstag, sondern erst am Sonntag, den 11. März stattfinden. Gründe hierfür nannte der Sender LRT nicht. Litauens Vorentscheid begleitet uns bereits seit dem 6. Januar, seit Jahren schon ist das Auswahlverfahren in der Baltikumnation eines der umfangreichsten der gesamten Saison.

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie letztes Jahr (Aiste Pilvelyte) bin ich mir dieses Jahr schon wieder sicher, dass des Dauergast gewinnen wird.

      Löschen