Donnerstag, 9. Januar 2020

Serbien: Beovizija-Teilnehmer 2020 von RTS veröffentlicht



Serbien - Das serbische Fernsehen RTS hat soeben seine Künstler vorgestellt, die an der Beovizija 2020 teilnehmen werden. Mit dabei sind einige Namen, die man in der Vergangenheit schon einmal gelesen hat. Erwähnenswert ist zum einen, dass Daniel Kajmakoski, der 2015 für Mazedonien an den Start ging, Komponist des Titels "Ples za rastanak" von Igor Simić ist. Und auch Sanja Vučić tritt als Teil ihrer Gruppe Hurricane sowohl als Interpretin als auch als Komponistin auf.

Die Teilnehmer der Beovizija 2020:
01. - Aleksa Vučković - Samo mi kaži
02. - Ana Milenković - Tajna
03. - Andrija Jo - Uvek
04. - Bane Mojićević - Svet sa prokletija
05. - Biljana Đurđević - Raj
06. - Bojana Mašković - Kao musika
07. - Bora Dugić i Balkubano - Svadba velika
08. - EJO - Trag
09. - Hurricane - Hasta la vista
10. - Igor Simić - Ples za rastanak
11. - Ivan Kurtić feat. Geapsy Train - Sabajle
12. - Ivana Jordan - Vila
13. - Karizma - Ona me zna
14. - Lazar Živanović - Puklo je nebo
15. - Marko Marković - Kolači
16. - Milan Bujaković feat. Olivera Popović - Niti
17. - Milica Mišić - Kiša
18. - Naiva - Baš baš
19. - Neda Ukraden - Bomba
20. - Rocher Etno Bend - Samo ti umeš to
21. - Sanja Bogosavljević - Ne puštam
22. - Srđan Lazić - Duša i telo
23.-  Thea Devy - Sudnji dan

Ein weiterer Name auf den man sein Augenmerk legen kann ist die inzwischen 69jährige Neda Ukraden. Sie gehört seit den 80er Jahren zu den festen Größen in der jugoslawischen Musikszene und hat mit Liedern wie "Zora je" einen der größten Hits auf dem Balkan gelandet. Neben ihrer Musikkarriere gehört ihr u.a. auch das Starcafé in Belgrad, in den letzten Jahren ist es etwas ruhiger um sie geworden. Die Beovizija 2020 ist für Ende Februar angesetzt, konkrete Daten stehen allerdings noch nicht fest. Serbien belegte in Tel Aviv den 18. Platz im Finale mit Nevena Božović und "Kruna".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen