Samstag, 11. Januar 2020

Israel: Ergebnisse der K.o.-Duelle von "Hakochav haba"



Israel - In Israel hat die nächste heiße Phase der Castingshow "Hakochav haba" begonnen. Nachdem die 20 Newcomer für die Liveshows ausgewählt wurden, haben einige davon ihre Hoffnungen begraben müssen. In K.o.-Duellen traten zwei Kandidaten jeweils gegeneinander an, der mit der höheren Prozentwertung qualifizierte sich automatisch für die nächste Runde. Hinzu kamen die Urteile der Moderatoren der Show, die einige von der Eliminierung in den Duellen bewahrt haben.

Für die nächste Runde qualifiziert:
- 92% - Gaya Shaki
- 90% - Ella-Lee Lahav
- 88% - Dorel Saadon
- 88% - Eden Alene
- 88% - Lali Kolishkin
- 88% - Or Amrami-Brockman
- 85% - Moran Aharoni
- 80% - Eden Zohar Sivan
- 73% - Nicki Goldstein*
- 68% - Omer Eliyahu*
- 67% - Linoy & Gil
- 60% - Loai Ali*
- 57% - Ohad Shragai*

Die Kandidaten, die sich in ihrem Duell nur durch das "Save" der Moderatoren behaupten konnten sind mit einem (*) gekennzeichnet. "Hakochav haba" geht nun weiter auf das Finale zu, welches nach Angaben der Produzenten am 4. Februar stattfinden soll. Bis dahin wird das Teilnehmerfeld weiter dezimiert. "Hakochav haba" ist bereits seit 2015 fester Bestandteil des israelischen Auswahlverfahrens. Bisher konnte sich jeder Sieger für das Finale der Eurovision qualifizieren, Kobi Merimi, der Israel in Tel Aviv vertreten hat, war direkt qualifiziert, nachdem Netta Barzilai zuvor in Lissabon gewann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen