Samstag, 18. Januar 2020

Heute: Drei Liveshows in Europa



Europa - In einigen Ländern geht heute Abend die Suche nach Song Contest-Kandidaten weiter. Über mehrere Wochen hinweg laufen der norwegische Melodi Grand Prix und das litauische Format "Pabandom iš naujo" gleichzeitig am Samstagabend, so auch heute. Zudem findet in Slowenien ab 20 Uhr das Finale von EMA Freš statt, dessen Aufgabe es war, zwei Wildcards für die eigentliche slowenische Vorentscheidung Evrovizijska Melodija 2020 zu ermitteln, aber der Reihe nach.

Norwegen - Beginnen wird Norwegen heute Abend um 19:50 Uhr (MEZ) mit der zweiten Vorrunde in Oslo. Vier Kandidaten aus Ostnorwegen bewerben sich um einen freien Startplatz im Finale des Melodi Grand Prix. Die Kandidaten treten in Duellen zunächst gegeneinander an. Im Goldduell entscheidet sich dann, welcher der beiden Kandidaten am 15. Februar im Finale dabei ist. Abgestimmt wird per Online-Voting, einen Livestream bietet NRK hier an.

Die Teilnehmer der zweiten Vorrunde in Norwegen:
01. - Jæger - How about Mars
02. - Kim Wigaard & Maria Mohn - Fool for love
03. - Rein Alexander - One last time
04. - Tore Petterson - The start of something new

Litauen - Zehn Minuten später, um 20 Uhr (MEZ, 21 Uhr Ortszeit) beginnt der litauische Sender LRT mit der Ausstrahlung seiner zweiten Vorrunde. Wieder sind zwölf Kandidaten mit dabei, von denen sich sechs per Jury- und Televoting für die nächste Runde qualifizieren. Da man die Wettbewerbsverzerrung durch das vorzeitige Einblenden von Anrufzahlen und die Juryurteile erkannt hat, werden die Ergebnisse von "Pabandom iš naujo" tatsächlich erst am Ende der Show bekannt gegeben. Wer dem beiwohnen möchte, kann hier bei LRT den Livestream verfolgen.

Die Teilnehmer der zweiten Vorrunde in Litauen:
01. - Rūta Loop - We came from the sun
02. - Soliaris - Breath
03. - Kristina Jure - My sound of silence
04. - Alen Chicco - Somewhere out there
05. - Indraya - You and I
06. - Germanas Skoris - Chemistry
07. - Viktorija Miškūnaitė - The ocean
08. - Antturi - I gotta do
09. - Abrokenleg - Electric boy
10. - Twosome - Playa
11. - Monique - Make me human
12. - Voldemars Petersons - Wings of freedom

Slowenien - 20 Uhr ist auch die magische Zeit in Slowenien. Dort wird Nachwuchskünstlern nunmehr eine Chance geboten, sich für das Finale der EMA zu qualifizieren. Zehn von ihnen haben bereits mehrere Vorrunden überstanden und stehen im heutigen Finale der EMA Freš, zwei von ihnen treten beim Finale der richtigen EMA in Ljubljana auf. Ein Finalist wird durch ein 100%iges Televoting ermittelt, der andere Kandidat durch eine dreiköpfige Jury. Verfolgen kann man die slowenische Vorrunde hier im Livestream auf RTVSlo 1.

Die Teilnehmer der Vorrunde in Slowenien:
01. - Marmoris - Moj pristan
02. - Astrid in Avantgarden - Sing to me
03. - Klarity - Diham
04. - Lana Hrvatin - Dream
05. - Parvani Violet - Cupid
06. - Pia Nina - Tukaj in zdaj
07. - Saška - Še kar lovim tvoj nasmeh
08. - Stella - Ne vem, če sem v redu
09. - Alfirev - Črno bela lika
10. - Younite - The cure

Alle Ergebnisse der Shows liefern wird natürlich nach, ebenso wie die Namen der isländischen Vorentscheidung, deren Bekanntgabe ebenfalls heute Abend durch den Sender RÚV erfolgen soll. Allen Zuschauern einen schönen Abend!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen