Montag, 13. Januar 2020

Norwegen: Kandidaten der zweiten Vorrunde bekannt



Norwegen - Der Melodi Grand Prix zieht weiter. Zwar finden alle Vorrunden des norwegischen Vorentscheids in Fornebu, einem Nobel-Vorort von Oslo statt, die einzelnen Shows sind aber nach Regionen sortiert, sodass am nächsten Samstag Kandidaten aus dem Østlandet dran sind. Wieder treten vier Interpreten um einen Startplatz im Finale am 15. März an. Die Songs der zweiten Show kann man sich hier bereits anhören.

Die Teilnehmer der zweiten Vorrunde in Norwegen:
01. - Jæger - How about Mars
02. - Kim Wigaard & Maria Mohn - Fool for love
03. - Rein Alexander - One last time
04. - Tore Petterson - The start of something new

In der ersten Vorrunde konnte sich Raylee bereits für das Finale in Trondheim qualifizieren. Neben ihr sind fünf Kandidaten direkt von NRK für das Finale gesetzt worden, darunter Didrik Solli-Tangen, der 2010 mit "My heart is yours" vor heimischem Publikum beim Eurovision Song Contest in Oslo aufgetreten ist. Diesmal stellt er sich dem Publikum gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder Emil und dem Song "Out of air".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen