Freitag, 29. Oktober 2021

Italien: "Giovani"-Anwärter für San Remo bekannt


Italien
- Die RAI hat die Namen der 46 Kandidaten veröffentlicht, die am "Giovani"-Wettbewerb des San Remo-Festivals 2022 mitwirken. Aus über 700 Bewerbungen gingen die unten aufgelisteten Kandidaten hervor, ursprünglich sollten nur 30 Kandidaten einen Platz erhalten, aufgrund der guten Qualität habe man die Zahl aber auf 46 erhöht. Für die benannten Kandidaten geht es in den Auditions im November darum, einen von acht Plätzen für das Finale des "Giovani"-Wettbewerbs zu erhalten, der am 15. Dezember live bei RAI Uno gezeigt wird.

Die Kandidaten des "Giovani"-Wettbewerbs:
01. - Angelina Mango - La mia buona colazione
02. - Aurora Tumiatti - Maschere
03. - Bais - Che fine mi fai
04. - Berna - Re Artù
05. - Blind - Non mi perdo più
06. - Carolina - Nemmeno le nuvole
07. - Diego Formoso - Anche una sola notte
08. - Ditta Marinelli - Male malo mala
09. - Drama - Ma tu lo sai che
10. - Edoardo Brogi - Pioveranno sassi
11. - Elasi - Lap dance
12. - Enula - Il buio
13. - Esa - Come mai
14. - Esseho - Arianna
15. - Federico Baroni - Chilometri
16. - Francesco Faggi - Mentalmente instabile
17. - Fusaro - Senza coloranti aggiunti
18. - Giulia Mutti - Notte fonda
19. - Giuse The Lizia - Bee Gees
20. - Kaze - Volevo portari al mare
21. - Malvax - Zanzare
22. - Manitoba - Pesci
23. - Marta Festa - Tiberio
24. - Martina Beltrami - Parlo di te
25. - Matilde G - Lasciami qui
26. - Matteo Faustini - Autogol
27. - Matteo Romano - Testa è croce
28. - Melissa Morandini - Rumore
29. - Mida - Lento
30. - Mydrama - Soli
31. - Nebraska - Jonio
32. - Nuvolari - Farabutto
33. - Obi - Ispirazione
34. - Oli? - Smalto e tinta
35. - Opposite - Settembre
36. - Quomo - Animali
37. - Royahl - Trap boy
38. - Samia - Fammi respirare
39. - Santi Francesi - Signorino
40. - Scozia - Britney
41. - Simo Veludo - Anni ’60
42. - Tananai - Esagerata
43. - Thomas Cheval - Sale
44. - Viito - Naturale
45. - Yuman - Mille notti
46. - Zo Vivaldi - Spero di star male

Im "Giovani"-Finale werden zwei Interpreten ausgewählt, die einen Startplatz beim eigentlichen San Remo-Festival erhalten und sich ebenfalls berechtigte Hoffnungen machen dürfen, Italien beim Eurovision Song Contest 2022 auf heimischem Boden zu vertreten. Beim San Remo-Festival werden die Interpreten allerdings mit anderen Titeln als im Vorfeld beim "Giovani"-Wettbewerb antreten. Das ursprüngliche Konzept der "Nuove Proposti" wurde in diesem Jahr vom Artistic Director Amadeus gekippt, stattdessen wurde nun dieses mehrstufige Verfahren eingeführt, um das Festival insgesamt inklusiver und moderner zu gestalten. Das Festival von San Remo findet Anfang Februar im Teatro Ariston statt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen