Mittwoch, 20. Oktober 2021

Breaking News: 41 Länder treten in Turin an!


Italien - Um 12 Uhr hat die Europäische Rundfunkunion per Youtube-Video die Nationen vorgestellt, die am Eurovision Song Contest 2022 in Turin teilnehmen werden. Mit dabei sind 41 Nationen, u.a. Armenien und Montenegro, die nach dem Aussetzen in Rotterdam in den Kreis der Eurovisionsfamilie zurückkehren. Leider fehlen in der Teilnehmerliste sowohl Ungarn als auch die Türkei, nennenswerte Überraschungen gibt es in der Line Up des kommenden Jahres nicht, alle Teilnehmer von Rotterdam sind auch in Turin dabei. Der Eurovision Song Contest findet am 10., 12. und 14. Mai im PalaOlimpico in Turin statt.

Die Teilnehmer des Eurovision Song Contests 2022:
01. -  Albanien (RTSH)
02.  Armenien (ArmTV)
03.  Aserbaidschan (iTV)
04.  Australien (SBS)
05.  Belgien (RTBF)
06.  Bulgarien (BNT)
07.  Dänemark (DR)
08.  Deutschland (NDR)
09.  Estland (ERR)
10.  Finnland (YLE)
11.  Frankreich (France 2)
12.  Georgien (GPB)
13.  Griechenland (ERT)
14.  Großbritannien (BBC)
15.  Irland (RTÉ)
16.  Island (RÚV)
17.  Israel (IPBC)
18.  Italien (RAI)
19. -  Kroatien (HRT)
20.  Lettland (LTV)
21.  Litauen (LRT)
22.  Malta (TVM)
23. -  Moldawien (TRM)
24. -  Montenegro (RTCG)
25. -  Niederlande (TROS)
26.  Nordmazedonien (MKRTV)
27.  Norwegen (NRK)
28. -  Österreich (ORF)
29. -  Polen (TVP)
30. -  Portugal (RTP)
31. -  Rumänien (TVR)
32.  Russland (RTR)
33.  San Marino (SMRTV)
34. -  Schweden (SVT)
35. -  Schweiz (SRF)
36.  Serbien (RTS)
37.  Slowenien (RTVSlo)
38. -  Spanien (TVE)
39. -  Tschechien (ČT)
40. -  Ukraine (UA:PBC)
41. -  Zypern (CyBC)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen