Dienstag, 30. April 2019

Eurovision 2019: Juroren für Tel Aviv stehen fest!



Europa - Die Europäische Rundfunkunion hat, wenige Tage vor dem Probenbeginn in Tel Aviv, die Juroren aus den 41 Teilnehmernationen vorgestellt, die in den jeweiligen Shows immerhin 50% der Länderrankings ausmachen werden. Für Deutschland sitzen Vorjahresteilnehmer Michael Schulte, Annett Louisan, Nico Santos, Laing-Frontsängerin Nicola Rost und Joe Chialo, Geschäftsführer von Airforce1 Records in der Jury.

Auch in anderen Ländern wurden bekannte Namen nominiert, die Song Contest-Beiträge gemäß professioneller Richtlinien zu bewerten. So sitzt u.a. der langjährige französische Delegationsleiter Bruno Berberes in der Jury der Grande Nation. In Ungarn darf Kati Wolf, die Teilnehmerin von 2011, abstimmen und in Island gibt Maria Ólafsdottir ihre Punkte ab. Russland vergibt gleich zwei Juryplätze an die Tolmatschevy-Zwillinge, die das Land 2014 in Kopenhagen vertreten haben.

In Schweden wurden die Komponistin Linnea Deb und Alcazar-Sängerin und diesjährige Vorentscheidungsteilnehmerin Lina Hedlund nominiert. Das United Kingdom stellt mit Sophie Ellis-Bextor eine weitere bekannte Interpretin zur Verfügung, die bisher allerdings noch keine Verbindung zum Eurovision Song Contest hatte. Die vollständige Liste aller 205 Juroren kann man sich hier anschauen bzw. downloaden. Nähere Infos zur deutschen Jury gibt es hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen