Sonntag, 21. April 2019

Frankreich: 2020 mit dritter Staffel Destination Eurovision



Frankreich - Das erfolgreiche Vorentscheidungsformat "Destination Eurovision", welches seit vergangenem Jahr in Frankreich zur Kür des Eurovisionsvertreters zum Einsatz kommt, wird auch im nächsten Jahr dazu dienen, einen Repräsentanten zu finden. Der Sender France 2 bestätigte, dass die quotenreiche Sendung 2020 in die dritte Runde gehen wird. Weitere Einzelheiten zu möglichen Veränderungen gab der Sender aber noch nicht preis. 

Im letzten Jahr wurde das Duo Madame Monsieur durch ihren Sieg mit "Mercy" zum Eurovision Song Contest nach Lissabon geschickt. Die beiden erreichten schlussendlich den 13. Platz im Finale. In diesem Jahr kehrte der Vorentscheid zurück, diesmal wurden alle drei Shows, auch die beiden Vorrunden live übertragen. Als Sieger ging der 19jährige Bilal Hassani mit "Roi" hervor, der bei den Juroren zwar nicht zündete, beim französischen Publikum aber erdrutschartig gewann und nun am 18. Mai im Finale von Tel Aviv auftreten darf.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen