Sonntag, 22. März 2020

Israel: KAN nominiert Eden Alene für Song Contest 2021



Israel - Erfreuliche Nachrichten gibt es heute für die ursprünglich für 2020 eingeplante israelische Song Contest-Teilnehmerin Eden Alene. Die Siegerin von "Hakochav haba" erhält im kommenden Jahr erneut die Chance Israel zu vertreten, das bestätigte der Sender KAN heute. Nach der Absage des Eurovision Song Contests 2020 hielt sich der Sender zunächst zurück und räumte der Sängerin kein automatisches Startrecht ein.

Eden Alene gewann den israelischen Castingmarathon "Hakochav haba", hatte zu diesem Zeitpunkt allerdings noch keinen Song für Rotterdam. Dieser wurde anschließend durch einen Mini-Vorentscheid ausgewählt, die Wahl fiel auf den Titel "Feker libi", den Eden Alene auf Hebräisch, Englisch, Arabisch und Amharisch, der Amtssprache Äthiopiens singt. Nach Beschluss der EBU müssen alle Teilnehmerländer für 2021 einen neuen Song auswählen, auch wenn die Vorjahresteilnehmer erneut nominiert werden.

Eden Alene - Feker libi

Keine Kommentare:

Kommentar posten