Freitag, 6. März 2020

San Marino: Senhit für Rotterdam nominiert!



San Marino - Nun hat auch der kleinste Teilnehmer die Katze aus dem Sack gelassen. San Marino holt neun Jahre nach ihrem Ausflug in Düsseldorf die Sängerin Senhit Zadik Zadik zurück. Die aus Bologna stammende 40jährige hat San Marino 2011 in Düsseldorf als Senit vertreten und tritt nunmehr als Senhit erneut für die Republik beim Song Contest an. Mit welchem Songs entscheiden die Zuschauer allerdings in einem "digital battle". Hierzu wird auf ihrer Website ein Last Minute-Vorentscheid abgehalten.

Von morgen Vormittag um 9 Uhr (MEZ) bis Sonntagabend um Mitternacht können die User abstimmen, ob Senhit mit "Freaky" oder "Obsessed" nach Rotterdam fliegen wird. Der Siegersong wird anschließlich am 9. März auf dem offiziellen Youtube-Kanal der Eurovision vorgestellt. Senhit, deren Eltern aus Eritrea stammen, nahm 2011 mit "Stand by" am Song Contest in Düsseldorf teil, schied jedoch als 16. im Halbfinale aus. Seitdem hat sie diverse Konzerte und TV-Auftritte absolviert.

Senit - Stand by (2011 in Düsseldorf)

Keine Kommentare:

Kommentar posten