Samstag, 13. März 2010

Unser Star für Oslo: Download- und Quotensieg


Deutschland - Die ddp meldet, dass Lena Meyer-Landrut wenige Stunden nach ihrem Sieg beim deutschen Song Contest-Vorentscheid "Unser Star für Oslo" die Charts sämtlicher führenden Musikportale anführt. Sowohl bei iTunes als auch bei musicload.de steht der Siegersong "Satellite" derzeit auf #1.

Auf den darauffolgenden Plätzen findet man ihre anderen Vorentscheidungslieder "Love me" und "Bee". Wie inzwischen bekannt ist, wurde der Titel "Love me" von Stefan Raab für Lena geschrieben. Um das Publikum nicht zu beeinflussen, blieben die Komponisten während der Show geheim. "Satellite" stammt vom dänischen Komponisten John Gordon sowie der US-Amerikanerin Julie Frost. Am Song "I care for you" von Jennifer Braun war Max Mutzke als Co-Autor beteiligt.

Lenas Sieg bei "Unser Star für Oslo" gegen die ebenfalls 18jährige Jennifer Braun verfolgten nach Medienangaben durchschnittlich 4,5 Millionen Zuschauer, was einem Marktanteil von 14,6% entspricht. In der Zielgruppe der 14- bis 49jährigen waren es 2,5 Millionen (20,3% MA), womit die ARD den Tagessieg einfahren konnte, wie Quotenmeter.de meldet.

ProSiebenSat.1-Vorstand Andreas Bartl wird nach dem Ende der Castingshow für Oslo wie folgt zitiert: "Ein schöner Erfolg, wir sind sehr stolz darauf. Wir wollten einen Kandidaten finden, der die Nation in Spannung versetzt und das haben wir geschafft." Lena Meyer-Landrut ist am Montag bei TV total zu Gast.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen