Sonntag, 14. März 2010

Heute: Vukašin Brajić präsentiert bosnischen ESC-Song!


Bosnien-Herzegowina - Vukašin Brajić wird heute Abend in einem kleinen Fernsehstudio in Sarajevo den bosnischen Beitrag zum Eurovision Song Contest 2010 erstmals öffentlich vorstellen. Der Titel "Munja i grom" stammt aus der Feder von Edin-Dino Saran, dem Sänger der Rockband Letu Struke.

Heute Abend wird er allerdings nicht nur die bosnische sondern auch gleich die englische Version seines Liedes vorstellen. Bekannt wurde Vukašin durch seine Teilnahme an der balkanweiten Castingshow "Operacija Trijumf", bei der er den zweiten Platz belegte.

Neben dem bosnischen Vertreter in Oslo werden eine Reihe von ehemaligen und aktuellen Song Contest-Kandidaten das Rahmenprogramm füllen. So sind u.a. Karolina Goceva, Grupa Regina, Niamh Kavanagh, Feminnem, Gjoko Taneski, Marcin Mroziński, Milan Stanković und Alexander Rybak anwesend.

Als Ehrengäste werden heute Abend Alma & Dejan empfangen, die ihren Eurovisionstitel von 1994, "Ostani kraj mene", wie es heißt erstmals seit ihrer Eurovisionsteilnahme in Dublin vor sechzehn Jahren, noch einmal gemeinsam singen werden. Moderiert wird die Show von Ilma, Goran und Nejra, den Moderatoren der Jugendsendung Naked.TV.

Livestream: BHRT bietet ab 21:00 Uhr (MEZ) hier einen Livestream an. Die Show wird zudem auf Eurovision.tv übertragen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen