Freitag, 26. März 2010

TV-Tipps zum Wochenende


Deutschland - Das Wochenende steht vor der Tür und nach diesem ätzenden Winter haben wir draußen schon fast subtropische Temperaturen. Wer dennoch nicht weiß, was er in den nächsten Tagen unternehmen soll, für den haben wir hier noch ein paar nette TV-Tipps mit Eurovisionsbesetzung. 

Den Anfang macht heute Abend die NDR-Talkshow im NDR: der Gastgeber des Quatsch Comedy Clubs und dreifacher Moderator des deutschen Vorentscheids zum Eurovision Song Contest, Thomas Hermanns, spricht in der NDR-Talkshow mit Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt über seine neue Show im NDR. Neben Hermanns sind außerdem u.a. noch Schauspieler Jürgen Vogel und Moderatorin Nazan Eckes zu Gast.

Programmtipp:
Fr. 26. März 2010 - 22:00 Uhr
NDR-Talkshow
Moderation: Hubertus Meyer-Burckhardt, Barbara Schöneberger
Gäste: u.a. Thomas Hermanns, Jürgen Vogel, Nazan Eckes 

Am Samstagabend begrüßt Thomas Gottschalk gemeinsam mit Michelle Hunziker aus dem österreichischen Salzburg seine durchweg musikalisch begabten Gäste auf dem "Wetten dass...?"-Sofa. Eingeladen sind Broadway-Produzent Andrew Lloyd Webber, die Scorpions, Hansi Hinterseer sowie die Band Gossip, die ihren aktuellen Hit "Heavy cross" singen werden, Shakira ("Gypsy") und natürlich Song Contest-Vertreterin Lena Meyer-Landrut und Stefan Raab.

Programmtipp: 
Sa. 27. März 2010 - 20:15 Uhr
Wetten dass...?
Moderation: Thomas Gottschalk, Michelle Hunziker
Gäste: u.a. Lena Meyer-Landrut, Stefan Raab, Andrew Lloyd Webber 

Sonntagabend zur Primetime zeigt Vox nun endlich die ständig aufgeschobene Ausgabe des "Perfekten Promi-Dinners", bei dem unsere Eurovisionsvertreterin von 2005 und ehemalige DSDS-Fünftplatzierte Gracia Baur den Kochlöffel schwingt. Neben ihr sind außerdem noch die einstige "Formel Eins"-Moderatorin Stefanie Tücking, die inzwischen im SWR moderiert, Trompeter Walter Scholz und Ex-Boxer René Weller dabei.

Programmtipp: 
So. 28. März 2010 - 20:15 Uhr
Das Perfekte Primi-Dinner
Es kochen: Gracia Baur, René Weller, Stefanie Tücking, Walter Scholz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen