Donnerstag, 25. März 2010

Ukraine: "Sweet people" online


Ukraine - Die Ukraine hat endlich ihr Lied für den Eurovision Song Contest in Oslo gefunden, das erste, dass auch mit dem Regelwerk der Europäischen Rundfunkunion vereinbar ist. Ob der Titel "Sweet people" der 23jährigen Sängerin Alyosha, deren erster Song "To be free" der Veröffentlichung im Jahr 2008 bezichtigt wurde und auch als Plagiat abgestempelt wurde, aus dem Rennen flog, nun bessere Karten im Halbfinale von Oslo haben wird, halte ich für unwahrscheinlich.

"Sweet people" ist ein Lied, dass das organisatorische Chaos beim nationalen Fernsehen NTU auf musikalische Art und Weise wiedergibt. Der Song startet am 27. Mai an Startposition acht im zweiten Halbfinale des Eurovision Song Contest hinter Safura aus Aserbaidschan und vor Sienke aus den Niederlanden. Wer sich den Song anhören möchte, kann dies hier tun.

Alyosha - Sweet people

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen