Freitag, 23. April 2021

Road to Rotterdam (25/39): Bulgarien


Bulgarien - Bulgaria - 
България - Bulgarije

Hauptstadt: Sofia
Einwohner: 7,0 Mio.
Tritt beim ESC an seit...: 2005
Zuständiger Rundfunk: BNT
Bestes Ergebnis: 2. Platz (2017)

Der Beitrag für den ESC 2020:
Interpret: Victoria Georgieva
Song: Tears getting sober
Gesungen auf: Englisch
Feedback: Ruhig und zerbrechlich, oft mit Billie Eilish verglichen, kam die intern von BNT gewählte Victoria Georgieva daher, die mit "Tears getting sober" einen wunderschönen und zurückgenommenen Beitrag präsentierte. Sie zählte zu den großen Anwärtern auf eine Top Ten-Platzierung im Finale und sollte die Rückkehr des Landes zum Song Contest einläuten. Aus all dem wurde nichts.

Der Beitrag für den ESC 2021:
Interpret: Victoria Georgieva
Song: Growing up is getting old
Gesungen auf: Englisch
Text & Musik: Victoria Georgieva, Maya Nalani, Helena Larsson, Oliver Björkvall
Auswahlmodus: Interne Auswahl der Künstlerin, im Anschluss eine Online-Befragung zu sechs potentiellen Eurovisionsbeiträgen, über die die User Kommentare verfassen konnten. Unter Einbeziehung der Empfehlungen fiel die Wahl intern auf den Song "Growing up is getting old".
Tritt an im...: 2. Halbfinale von Rotterdam am 20. Mai

Über den Interpreten:
 
Victoria Georgieva (Виктория Георгиева) wurde am 21. September 1997 in Varna am Schwarzen Meer geboren und hatte ihren ersten TV-Auftritt in der dritten Staffel von "X Factor Bulgaria", schaffte es altersbedingt jedoch nicht in die nähere Auswahl. 2015 hatte sie während der vierten Staffel mehr Erfolg und belegte den sechsten Platz, wenig später wurde sie von Monte Music verpflichtet und brachte ihre erste Single "Nishto sluchayno" heraus. Nach der Vorstellung der englischsprachigen Single "I wanna know" wurde sie vom bulgarischen Sender BNT intern für Rotterdam ausgesucht. Im Februar diesen Jahres erschien die EP "A Little Dramatic" von der fünf der sechs Vorentscheidungslieder stammen.

Meine Meinung zum Beitrag: Bei Bulgarien bin ich in diesem Jahr besonders auf die Performance in Rotterdam gespannt. Das Lied ist so zurückgenommen, dass ich mir kaum vorstellen kann, wie man das als ansprechendes Staging gestalten könnte. Ansonsten ist das Lied eine süße Nummer, die Freude macht, weil es kein krachendes Lied mit Wumms und Konfetti ist, sondern einfach das Lied einer Sängerin, die man wohl nur lieb haben kann, viel Erfolg, Bulgarien! 8/12.

Victoria Georgieva - Growing up is getting old

2 Kommentare:

  1. BG: Victoria war in 2020 eine meiner größten Favoritinnen, wenn nicht sogar mein Lieblingsact. Das zerbrechliche Etwas hat sie behalten, an sich hat sich nicht viel verändert. Aber wieso auch, schließlich lag sie am Tag der Absage auf Platz 1 der Wettanbieter-Rangliste. Es geht ans Herz, sowohl der Text als auch die schaurig schöne Melodie im Hintergrund. Dennoch ist es weit entfernt von dem Niveau, das "Tears Getting Sober" an den Tag gelegt hat. Ihr neuer Song ist schön, aber eben auch kein absolutes Meisterwerk.

    1. X
    2. Island
    3. Schweiz
    4. Lettland
    5. X
    6. X
    7. Finnland
    8. X
    9. Serbien
    10. Malta
    11. Kroatien
    12. Griechenland
    13. Australien
    14. BULGARIEN
    15. X
    16. X
    17. X
    18. Frankreich
    19. Österreich
    20. Zypern
    21. X
    22. Ukraine
    23. Israel
    24. X
    25. X
    26. Portugal
    27. Rumänien
    28. Georgien
    29. X
    30. Italien
    31. Tschechien
    32. X
    33. X
    34. Norwegen
    35. Albanien
    36. Vereinigtes Königreich
    37. Spanien
    38. X
    39. Nordmazedonien

    AntwortenLöschen