Donnerstag, 22. April 2021

Road to Rotterdam (24/39): Albanien


Albanien - Albania - 
Shqipëri - Albanië

Hauptstadt: Tirana
Einwohner: 2,8 Mio.
Tritt beim ESC an seit...: 2004
Zuständiger Rundfunk: RTSH
Bestes Ergebnis: 5. Platz (2012)

Der Beitrag für den ESC 2020:
Interpret:
 
Arilena Ara
Song: Fall from the sky
Gesungen auf: Englisch
Feedback: Im vergangenen Jahr gewann die 22jährige Arilena Ara das Festivali i Këngës und löste das Ticket für Rotterdam. Der Titel "Shaj" wurde nachträglich ins Englische übersetzt und wurde zu "Fall from the sky", eine gefühlvolle Powerballade mit großem albanischen Einschlag, den ich wundervoll fand. Daher fand ich es recht schade, dass sie in diesem Jahr keinen Beitrag zum Festival schickte. Die Alternative kann ich aber auch hören lassen.

Der Beitrag für den ESC 2021:
Interpret: Anxhela Peristeri
Song: Karma
Gesungen auf: Albanisch
Text & Musik: Kledi Bahiti, Olti Curri
Auswahlmodus: Festivali i Këngës 2020 mit 18 Interpreten im Finale. Erstmals fand das Finale open air auf dem Sheshi Italia in Tirana statt, der Sieger wurde zu 100% per Expertenjury bestimmt.
Tritt an im...: 2. Halbfinale von Rotterdam am 20. Mai

Über den Interpreten:
 
Anxhela Peristeri wurde am 24. März 1986 in Korçë geboren und zog nach ihrem Schulabschluss nach Griechenland, wo sie aufgrund ihrer albanischen Herkunft diskriminiert wurde. 2001 kehrte sie mit dem Titel "Vetëm ty të kam" zum Këngës nach Albanien zurück. Zwischenzeitlich nahm sie an der Auswahl zur Miss Albania teil, später nahm sie am zweitgrößten Musikfestival Albaniens, dem Kënga Magjike teil und belegte mit "Genjështar" den zweiten Platz, ein Jahr später siegte sie dort mit "E Çmëndur". 2019 folgte die dritte Teilnahme mit "Dikush i imi", das den dritten Platz belegte. Im Oktober 2020 wurde sie als Teilnehmerin für das Festivali i Këngës vom Sender RTSH bestätigt.

Meine Meinung zum Beitrag: Ich liebe es! Albanien hat einen authentischen Song im Rennen, eine gute Sängerin und eine ganz große Portion Ethno, die auch noch auf Albanisch gesungen wird. Besser hätte man es nicht machen können. Im Vergleich zur Festival-Version hat der Revamp ein bisschen bei mir eingebüßt, mit den Trötenelementen kann ich aber leben. In den Wettquoten sieht es für Albanien zwar nicht so rosig aus, ich wünsche ihnen aber zumindest den Finaleinzug. 10/12!

Anxhela Peristeri - Karma

2 Kommentare:

  1. AL: Anxhela war die erste Sängerin, die für 2021 neu mittels Vorentscheid ermittelt wurde. Sie hatte also viel Zeit, an ihrem Song herumzuschrauben. Herausgekommen ist war immerhin keine Anglizierung, aber leider auch keine Verbesserung. Warum musste man diesen im Original sehr schönen Song denn so verunglimpfen? Es wirkt einfach wie "mit angezogener Handbremse", da kann sie im Video noch so energisch durch die Gegend spazieren, es passt einfach nicht zum Song. Dem hat man durch den Revamp nämlich sämtliche positiven Attribute genommen.

    1. X
    2. Island
    3. Schweiz
    4. Lettland
    5. X
    6. X
    7. Finnland
    8. X
    9. Serbien
    10. Malta
    11. Kroatien
    12. Griechenland
    13. Australien
    14. X
    15. X
    16. X
    17. X
    18. Frankreich
    19. Österreich
    20. Zypern
    21. X
    22. Ukraine
    23. Israel
    24. X
    25. X
    26. Portugal
    27. Rumänien
    28. Georgien
    29. X
    30. Italien
    31. Tschechien
    32. X
    33. X
    34. Norwegen
    35. ALBANIEN
    36. Vereinigtes Königreich
    37. Spanien
    38. X
    39. Nordmazedonien

    AntwortenLöschen
  2. ich stimme hier Nils zu. die erste version des songs war so schön authentisch. der revamp hört sich so an als ob man die ethno-teile superg!rl in das karma-bastlerauto verbaut hat. meinen geschmack trifft der song aber trotzdem :) in diesem haus ehren wir alle songs in landessprache

    My Top 39:

    01.
    02.
    03. Zypern
    04.
    05. Kroatien
    06.
    07. Rumänien
    08. Serbien
    09. Griechenland
    10. Malta
    11. Australien
    12.
    13.
    14. Albanien
    15. Israel
    16. Schweiz
    17.
    18.
    19. Frankreich
    20. Italien
    21. Finnland
    22.
    23. Lettland
    24. Ukraine
    25. Tschechien
    26.
    27.
    28. Vereinigtes Königreich
    29. Österreich
    30. Spanien
    31. Norwegen
    32.
    33. Nordmazedonien
    34.
    35. Island
    36.
    37.
    38. Portugal
    39. Georgien

    AntwortenLöschen