Mittwoch, 10. Februar 2021

Dänemark: DR präsentiert Vorentscheidungsteilnehmer


Dänemark
- Freunde des dänischen Melodi Grand Prix sollten sich Samstag, den 6. März im Kalender rot anstreichen, dann findet nämlich der diesjährige Vorentscheid im TV-Studio des dänischen Fernsehens DR statt. Wie auch in vielen anderen Vorentscheiden soll es in diesem Jahr kein Saalpublikum geben, weshalb man sich von vorn herein die Anmietung einer großen Halle gespart hat. Stattdessen sollen die Zuschauer per Zoom hinzugeschaltet werden und virtuell an der Show teilnehmen.

Die Teilnehmer des Dansk Melodi Grand Prix:
01. - The Cosmis Twins - Silver bullets
02. - Hanna Olivia - Hvileløse hjerter
03. - Jean Michel - Beautiful
04. - Fyr Og Flamme - Øve os på hinanden
05. - Chief 1 & Thomas Butterschøn - Højt over skyerne
06. - Claudia Campagnol - Abracadabra
07. - Mike Tramp - Everything is alright
08. - Emma Nicoline - Står lige her

Die Namen der acht Teilnehmer veröffentlichte DR heute Morgen in einer Pressemeldung. Erstaunlich ist die, für dänische Verhältnisse, hohe Quote dänischsprachiger Songs in der Line Up. Der Melodi Grand Prix wird in diesem Jahr von Tina Müller und Martin Brygmann moderiert, auch ein Live-Orchester wird zum Einsatz kommen. Dänemark sucht einen komplett neuen Act für Rotterdam, nachdem sich der Sender dazu entschieden hat das Duo Ben & Tan nicht direkt für 2021 zu nominieren.

Keine Kommentare:

Kommentar posten