Samstag, 27. Februar 2021

Schweden: Keine Überraschungen in Vorrunde vier


Schweden
- Die vierte Vorrunde des schwedischen Melodifestivalen habe ich mir nicht angesehen, aber rein von den Namen, die es ins Finale geschafft haben, bin ich wenig überrascht über den Ausgang des Abends, maximal vom vorzeitigen Aus von Tess Merkel, die einst Teil der Discotruppe Alcazar war. Dafür ziehen Eric Saade und The Mamas ohne Umwege ins Finale in vierzehn Tagen ein.

Das Ergebnis der vierten Vorrunde in Schweden:
Für das Finale qualifiziert:
- The Mamas - In the middle
- Eric Saade - Every minute
Für die Andra Chansen qualifiziert:
- Efraim Leo - Best of me
- Clara Klingenström - Behöver inte dig idag
Ausgeschieden:
05. - Tess Merkel - Good life
06. - Lovad - Allting är precis likadant
07. - Sannex - All inclusive

Die Vorrunden in Schweden sind somit abgeschlossen, die ersten acht Finalisten stehen fest. Kommende Woche geht es in der Andra Chansen um die letzten Finaltickets für alle Kandidaten, die bisher auf den Rängen drei bzw. vier gelandet sind. Die acht Kandidaten, die noch eine Chance erhalten sind namentlich Paul Rey, Lillasyster, Frida Green, Eva Rydberg & Ewa Roos, Alvaro Estrella, Klara Hammarström, Efraim Leo und Clara Klingenström.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen