Sonntag, 29. Dezember 2019

Israel: 20 Teilnehmer von "Hakochav haba" stehen fest



Israel - Wie schon in den letzten Jahren hat sich das israelische Fernsehen bei der Auswahl für den Eurovision Song Contest auf die Castingshow "Hakochav haba" festgelegt. Nach diversen Auditions-Shows und einer zweiten Runde stehen nunmehr die zwanzig Kandidaten fest, die sich berechtigterweise Hoffnung auf die Pflicht machen können, Israel in Rotterdam vertreten zu müssen. Einige von ihnen wurden Dank des Einsatzes der Moderatoren der Show als "save" eingestuft.

Die 20 Kandidaten von "Hakochav haba":
01. - Avihu Pinhasov Rhythm Club
02. - Dana Lapidot
03. - Dorel Saadon
04. - Eden Alene
05. - Eden Zohar Sivan
06. - Ella-Lee Lahav
07. - Gaya Shaki
08. - HaTavlinim
09. - Lali Kolishkin
10. - Linoy Akale
11. - Loai Ali
12. - Moran Aharoni
13. - Nathan Ktorza
14. - Nicki Goldstein
15. - Ohad Shragi
16. - Omer Eliyahu
17. - Oneg Israel
18. - Or Amrami-Brockman
19. - Or Eddie
20. - Raviv Kaner

In der kommenden Runde gilt es für die 20 Bewerber sich im K.o.-Duell gegen ihren jeweiligen Gegner durchzusetzen. Wer das höhere Juryurteil einfährt, qualifiziert sich automatisch für die nächste Runde. Das Sagen haben hierbei Asaf Amdursky, Keren Peles, Shiri Maimon, Itay Levi und das Duo Static & Ben-El Tavori. Bei "Hakochav haba" wird zunächst nur der Interpret für Rotterdam ermittelt, nicht jedoch der Song. Dieser wird im Rahmen einer speziellen Show im Nachgang gefunden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten