Samstag, 21. Dezember 2019

Albanien: Die zwölf Këngës-Finalisten stehen fest



Albanien - Die beiden Semifinals des Festivali i Këngës liegen hinter uns und die Jury hat aus den 20 Performern die Finalisten der Show ermittelt. Insgesamt mussten acht Kandidaten die Segel streichen und sind somit nicht länger im Rennen, um Albanien beim kommenden Eurovision Song Contest in Rotterdam zu vertreten. Weiterhin Hoffnungen machen kann sich indes Olta Boka, die 2008 schon einmal dabei war und sich für das Finale qualifiziert hat.

Die Finalisten des Festivali i Këngës 2019:
01. - Albërie Hadërgjonaj - Ku ta gjej dikë ta dua
02. - Arilena Ara - Shaj
03. - Bojken Lako - Malaseen
04. - Elvana Gjata - Me tana
05. - Era Rusi - Eja merre
06. - Gena - Shqiponja e lirë
07. - Kamela Islamaj - Më ngjyros
08. - Olta Boka - Botë për dy
09. - Robert Berisha - Ajo nuk është unë
10. - Sara Bajraktari - Ajër
11. - Tiri Gjoci - Me gotën bosh
12. - Valon Shehu - Kutia e pandorës

Das Finale des Festivali i Këngës findet morgen Abend im Kongresspalast von Tirana statt. Der Sieger wird durch ein 100%iges Juryvoting ermittelt und erhält automatisch das Startrecht Albanien beim Eurovision Song Contest in den Niederlanden zu vertreten, wenngleich der Song aller Voraussicht nach noch etwas gekürzt werden muss und eurovisionskompatibel remastert wird. 2019 wurde Albanien durch Jonida Maliqi vertreten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten