Freitag, 29. November 2019

Zypern: Sandro Nicolas singt für Zypern!


Zypern - Vor wenigen Stunden hieß es noch "Loading..." beim zypriotischen Fernsehen und nun steht er fest, der Vertreter der Mittelmeerinsel für den Eurovision Song Contest 2020. Sandro Nicolas alias Alessandro Rütten ist 24 Jahre alt und aufmerksamen "The Voice"-Zuschauern bekannt, nahm er doch 2018 an der achten Staffel der Castingshow in Deutschland teil. Nun ist er in zypriotischen Diensten und darf nach Rotterdam fahren.

Schon vor einigen Wochen wurde spekuliert, CyBC habe Sandro für die Eurovision verpflichtet, heute wurden die Gerüchte aus Nikosia bestätigt. Er stammt aus Heinsberg an der niederländischen Grenze, sein Vater ist Amerikaner, seine Mutter Griechin. Seinen ersten Auftritt hatte er 2015 beim Supertalent, wo er allerdings nicht bestehen konnte und später angab, dass er nicht in dieses Format passt. 2018 stieg er dann mit "In my blood" von Shawn Mendes ins Team von Mark Forster ein. 

2019 vertrat er die USA beim New Wave Festival wo er erstmals auch unter seinem Künstlernamen Sandro Nicolas antrat und dort Sechster wurde. Seinen Song für Rotterdam wird das zypriotische Fernsehen zu einem späteren Zeitpunkt, aller Voraussicht nach wieder kurz vor Ablauf der Deadline durch die EBU, veröffentlichen. Zypern wurde in diesem Jahr mit der ebenfalls intern gewählten Tamta 13. im Finale des Song Contests von Tel Aviv.

Sandro Nicolas aka Alessandro Rütten bei The Voice

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen