Freitag, 15. November 2019

Estland: Weitere zwölf Kandidaten vorgestellt



Estland - Gestern komplettierte das estnische Fernsehen ERR noch die Teilnehmerliste für seinen Vorentscheid, den Eesti Laul 2020. Nachdem vorgestern die ersten zwölf Interpreten bekannt gegeben wurden, stehen nun alle Halbfinalisten fest. Allerdings ist die Reihenfolge der Kandidaten kein Indiz dafür, wer in welchem Halbfinale startet. Diese Reihenfolge wird erst zu einem späteren Zeitpunkt durch den Sender festgelegt.

Die zweite Hälfte der Teilnehmer vom Eesti Laul 2020:
01. - Anett x Fredi - Write about me
02. - Egert Milder - Georgia (On my mind)
03. - German & Violina - Heart winder
04. - Inga - Right time
05. - Inger - Only dream
06. - Janet - Hingelind
07. - Jennifer Cohen - Ping Pong
08. - Merilin Mälk - Miljon sammu
09. - Revals - Kirjutan romaani
10. - Synne Valtri feat. Väliharf - Majakad
11. - Uudo Sepp - I'm sorry, I messed up
12. - Vinnerid - Kaa Kohi-LA

Produzent Tomi Rahula freut sich, eine so vielschichtige Line Up an Kandidaten vorstellen zu können. Davon überzeugen kann man sich ab dem 30. November, dann sollen die Songs ebenfalls veröffentlicht werden. Die beiden Vorrunden finden am 13. und 15. Februar statt, das Finale wird am 29. Februar ausgetragen. Aus jedem Halbfinale qualifizieren sich sechs Kandidaten für das Finale, dort wird dann nach dem bewährten Abstimmungsmodus der Show der Vertreter für Rotterdam ermittelt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen