Donnerstag, 7. November 2019

Australien: Vanessa Amorosi beim Vorentscheid dabei



Australien - "Australia Decides" heißt es am Samstag, den 7. Februar in Gold Coast im Bundesstaat Queensland. SBS veranstaltet den zweiten Vorentscheid in der australischen Song Contest-Geschichte, die nun auch schon sechs Jahr lang ist. Heute gab der Sender die ersten beiden von insgesamt zehn Kandidaten des Vorentscheids bekannt und der Sender lässt sich mit prominenten Namen offenbar nicht lumpen. Zumindest eine der Interpretinnen ist auch in Deutschland bekannt.

Zum einen ist da die 31jährige Casey Donovan aus Sydney, die in Australien durch ihren Sieg bei der zweiten Staffel von "Australian Idol" bekannt wurde, der gleichen Castingshow, durch die schon Guy Sebastian eine erfolgreiche Karriere startete. Damals gewann sie als 16jährige den Wettbewerb, nachdem der Erfolg allerdings langsam verebbte wurde es auch ruhiger um die Sängerin, ehe sie 2017 als Teilnehmerin von "I'm a celebrity... get me out of here!", dem australischen Dschungelcamp zurück ins Rampenlicht rückte. Auch hier ging sie als Siegerin aus der Show hervor.

Die zweite Teilnehmerin hatte mit "Absolutely everybody" 1999 in Deutschland einen Top Five-Hit und war damit hierzulande was die Platzierung anbelangt, erfolgreicher als in Australien selbst. Vanessa Amorosi ist heute 38 Jahre alt und meldete sich Anfang September mit ihrer neuen Single "Hello me" zurück. Das dazugehörige erste Album seit zehn Jahren namens "Back to love" erscheint morgen. Man darf davon ausgehen, dass ihr Song Contest-Titel bereits auf dem Album enthalten ist. Die übrigen acht Kandidaten des Vorentscheids werden in den kommenden Tagen bekannt gegeben.

20 Jahre nach ihrem Erfolgshit beim VE: Vanessa Amorosi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen