Sonntag, 10. Mai 2020

Deutschland: Finalisten für nächsten Samstag bestimmt


Deutschland - Man muss es dem NDR eigentlich anrechnen, dass er quasi aus dem Nichts ein Alternativprogramm für den Eurovision Song Contest geschaffen hat. Ein "deutsches Finale" findet am nächsten Samstag in der Hamburger Elbphilharmonie statt, sogar ein Halbfinale hat man aus dem Boden gestampft, in dem die Zuschauer und Fans ihre Top Ten ins Finale wählen konnten. Allerdings hätte man dieses Programm nicht schlechter gestalten können. Und es lag nicht daran, dass man es auf dem Spartensender ONE gezeigt hat. Es lag an den beiden Pfeifen, die man für die Moderation ausgewählt hat. 

Derart aufgescheuchte Youtube-Figuren lassen meine Galle überschwappen und auch die Community reagierte in diversen Kommentaren entsprechend. Hinzu kam die miserable Tonqualität der Videos der 40 bewertbaren Titel, sodass ich die Sendung nach dem ersten Video aus Israel ausgemacht habe. Warum hat man nicht das Songcheck-Duo Alina Stiegler und Stefan Spiegel mit dieser Aufgabe betrauen können? Die sind zumindest routiniert und im Bilde, was beim Eurovision Song Contest los ist. Da hat der NDR offenbar schon mit seinem millionenschweren Sparkurs begonnen, der in dieser Woche angekündigt wurde.

Überliefert wurden folgende zehn Finalisten für nächsten Samstag:
01. -  Aserbaidschan - Samira Efendi - Cleopatra
02. -  Bulgarien - Victoria Georgieva - Tears getting sober
03. -  Dänemark - Ben & Tan - Yes
04. -  Island - Daði og Gagnamagnið - Thinking about things
05. -  Italien - Diodato - Fai rumore
06. -  Litauen - The Roop - On fire
07. -  Malta - Destiny Chukunyere - All of my love
08. -  Russland - Little Big - Uno
09. -  Schweden - The Mamas - Move
10. -  Schweiz - Gjon's Tears - Répondez-moi

Diese zehn Beiträge sehen wir dann am nächsten Samstag ab 20:15 Uhr noch einmal. Wie in den Songchecks schon durchsickerte wird nicht nur Barbara Schöneberger allein in der Elbphilharmonie auftreten. Unser deutscher Kandidat Ben Dolic wird seinen Beitrag "Violent thing" nahe an der Performance darbieten, wie wir sie auch in Rotterdam gesehen hätten und auch einige andere Song Contest-Teilnehmer wurden durch die Blume angekündigt. Wir können uns auf jeden Fall mehr darauf freuen als auf diese Misere, die heute Abend bei ONE lief.

1 Kommentar:

  1. Ich habe mit dem Esc 2020 schon nach der Absage abgeschlossen und werde nächsten Samstag die Raab Show ansehen.
    Kommt eine 2 Welle wird es selbst für nächstes Jahr schwierig ein Esc auszurichten.

    AntwortenLöschen