Dienstag, 4. September 2018

Italien: RAI sucht Nachwuchs für San Remo-Festival



Italien - Am 5. Oktober endet für Nachwuchstalente der italienischen Musikszene die Bewerbungsfrist für den "Giovani"-Wettbewerb des San Remo-Festivals. Plattenfirmen und interessierte Interpreten sind aufgerufen, sich bis zu jenem Freitag um 18 Uhr (MESZ) einzuschreiben, spätere Bewerbungen werden nicht angenommen. Das San Remo-Festival wurde in diesem Jahr einigen Änderungen unterzogen, sodass es per se keinen Nachwuchswettbewerb in seiner alten Form mehr gibt.

Zwischen dem 17. und 21. Dezember findet der Nachwuchsbewerb statt, der jungen Musikern und Bands offen steht. Durch das mehrteilige Format sollen sich die Zuschauer mit den Kandidaten beschäftigen. Die beiden Erstplatzierten am Ende der Giovani-Woche erhalten eine Startberechtigung in der "adulten" und etablierten Kategorie des San Remo-Festivals im Februar (siehe Termine in der rechten Spalte). Dort treffen sie auf die erfahrenen Teilnehmer, die zum Teil seit Dekaden in der italienischen Musikszene mitmischen.

Während die italienische RAI sich bislang noch nicht zum Eurovision Song Contest 2019 geschweige denn zum Auswahlverfahren geäußert hat, dürfte es erneut sehr wahrscheinlich dazu kommen, dass der Sieger des San Remo-Festivals die Option erhält, für Italien in Israel an den Start zu gehen. In diesem Jahr nahmen Ermal Meta & Fabrizio Moro als Sieger des Wettbewerbs die Möglichkeit wahr und vertraten Italien im Finale von Lissabon. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen