Donnerstag, 13. September 2018

Finnland: Uuden Musikiin Kilpailu am 2. März



Finnland - Heute floppt ein Termin nach dem nächsten raus... nachdem wir nun wissen, wann und wohin die Reise für den 64. Eurovision Song Contest geht, legt das finnische Fernsehen YLE nach und verkündet, dass der "Wettbewerb für neue Musik" bzw. auf Finnischen "Uuden Musikiin Kilpailu" am Samstag, den 2. März stattfinden wird. Die Suche nach einem geeigneten Beitrag für Finnland wird gleichermaßen von Juroren und Zuschauern per Televoting entschieden. 

YLE sucht nach dem Nach-
folger von Saara Aalto
Wer Finnland beim Eurovision Song Contest in Tel Aviv vertreten wird, soll bereits in der nächsten Woche von YLE offiziell bekannt gegeben werden. Finnland, sollte kein anderes Land einen Schnellschuss wagen, wäre damit das erste Land, das seinen Künstler für die neue Saison vorstellt. Nach dem gleichen Schema wurde Saara Aalto für Lissabon vorgestellt, nachdem sie intern bei YLE ausgesucht wurde.

Finnland nimmt seit 1961 am Eurovision Song Contest teil und konnte mit Ausnahme von Lordi und ihrem "Hard Rock Hallelujah" bis heute keine weitere Top Five-Platzierung verbuchen. In diesem Jahr erreichte Saara Aalto mit "Monsters" und einer schillernden Disco-Performance mit Drehrad und allem was die Pyrotechnik hergab auf dem 25. und damit vorletzten Platz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen