Sonntag, 30. September 2018

Deutschland: Workshop in Köln hat begonnen



Deutschland - In Köln findet dieser Tage der vom NDR initiierte Workshop für unseren Vorentscheid 2019 statt. Die ausgewählten 20 Kandidaten basteln gemeinsam unter der musikalischen Leitung von Heavytones-Frontmann Wolfgang Dalheimer an ihrem öffentlichen Auftritt. Zudem sollen bis Dienstag, den 2. Oktober 90sekündige Clips entstehen, die den Musikstil und die Stimmqualitäten hervorheben.

Auf Basis dieser Clips sollen die Panel-Mitglieder zwischen acht und zehn Kandidaten für den deutschen Vorentscheid im Februar auswählen. Das ganze Prozedere der Erarbeitung von potentiellen Beiträgen soll bis Weihnachten abgeschlossen sein, heißt es. Dabei stellte der NDR sogleich auch die ersten Kandidaten vor, die es in die engere Auswahl geschafft haben.

Mit dabei sind u.a. BB Thomaz, eine 34jährige "The Voice"-Teilnehmerin aus Düsseldorf, Nina Kutschera, die ebenfalls bei "The Voice" dabei war, der Wahl-Londoner Sebastian Schub und die einstige DSDS-Teilnehmerin Nicole Cross, die u.a. schon mit Lena zusammengearbeitet hat. Wie Delegationsleiter Christoph Pellander erklärte, möchten vier der 20 Kandidaten bisher nicht namentlich genannt werden. Nähere Informationen dürften in den nächsten Tagen folgen.

Update [1. Oktober]: Inzwischen hat der NDR auch bestätigt, dass der ehemalige DSDS-Gewinner Daniel Schuhmacher ("Anything but love") einer der 20 Kandidaten ist.

1 Kommentar:

  1. Mal abwarten was noch dabei ist,kenne keinen der 4 Teilnehmer.
    Hoffe auf ein Duo oder Gruppe

    AntwortenLöschen