Montag, 1. Oktober 2018

Kroatien: HRT belebt Dora als Vorentscheid wieder



Kroatien - Der kroatische Vorentscheid Dora erlebt sein Comeback. Für die Saison 2019 kündigt der Sender HRT die Rückkehr des traditionellen Vorentscheids an, mit dessen Hilfe in den Anfangsjahren bis ins Jahr 2011 hinein die kroatischen Song Contest-Teilnehmer ermittelt wurden, ehe man auf interne Auswahlen auswich. Gegenüberder Nachrichtenseite jutarnji.hr bestätigte Zagreb den Modus.

Kazimir Bačić, Generaldirektor beim kroatischen Fernsehen HRT erklärte, dass man nach Einsparungen aufgrund großer Programmpunkte wie mehreren Sportübertragungen nun nach neuen Formaten im Unterhaltungsbereich sucht und das neben "The Voice" unter anderem auch der Vorentscheid Dora wieder Einzug in die Fernsehzeitungen Kroatiens halten wird. Bačić bestätigte zudem, dass der Wettbewerb wieder nach Opatija zurückkehren wird.

Die Stadt an der Adriaküste hat dem Sender HRT bereits finanzielle Unterstützung bei der Ausrichtung des Vorentscheids zugesagt. Wie umfangreich der kroatische Vorentscheid 2019 allerdings ausfallen werde, ob wieder Halbfinals zum Einsatz kommen oder sich die Dora auf einen einzigen Abend beschränken wird, ließ HRT bisher offen. Wir freuen uns aber schon jetzt auf die Rückkehr eines Formats, das insbesondere um das Jahr 2000 eine ganze Menge wundervoller Melodien gesehen hat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen