Sonntag, 7. Oktober 2018

Heute: Malta beginnt mit Ausstrahlung von "X Factor"



Malta - Ähnlich wie in Spanien bedarf es bei Castingshows für den Eurovision Song Contest einiges an Vorlauf, weshalb bereits heute Abend die erste Staffel von "X Factor Malta" eingeläutet wird. Der Sieger des Formats erhält das Startrecht beim Eurovision Song Contest in Tel Aviv. Malta rückt damit erstmals seit etlichen Jahren von seinem bisherigen Vorentscheidungsmodus, dem "Malta Song For Europe", ab.

Heute Abend stellen sich die ersten Kandidaten den vier Juroren bei den Live Auditions. Das Wertungstribunal besteht aus Musikmanager Howard Keith Debono, Musikpionier Ray Mercieca, Sängerin Alexandra Alden und der zweimaligen Song Contest-Teilnehmerin Ira Losco. Wer die erste Show verfolgen möchte, kann dies ab 20:50 Uhr (MESZ) hier im Livestream auf TVM tun.

Malta flog in den vergangenen beiden Jahrgängen der Eurovision schon in den Halbfinals raus. Claudia Faniello wurde 2017 in Kiew 16. und konnte lediglich bei den Juroren Punkte abstauben, in diesem Jahr schied die Sängerin Christabelle mit "Taboo" im Halbfinale von Lissabon aus. Malta ist seit 1971 beim Eurovision Song Contest dabei, legte zwischen 1975 und 1991 allerdings eine lange Verschnaufpause ein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen