Sonntag, 14. Oktober 2018

Australien: "Australia Decides" am 9. Februar!



Australien - Wo gestern noch Fragen im Raum standen, liegt heute die amtliche Bestätigung vor, Australien wird seinen fünften Repräsentanten beim Eurovision Song Contest durch einen nationalen Vorentscheid wählen, der den Titel "Australia Decides" trägt und am Samstag, den 9. Februar in Gold Coast im Bundesstaat Queensland stattfinden wird. Der Sender SBS veröffentlichte einen Video-Teaser, der die Australier darauf sensibilisiert, dass sie 2019 erstmals mitentscheiden dürfen.

Moderiert wird der Vorentscheid von Moderatorin und Kommentatorin Myf Warhurst und Comedian Joel Creasey. Die Produktionsfirma Blink TV hat zugleich auch einen öffentlichen Aufruf gestartet, Beiträge für den ersten Vorentscheid in der südlichen Heimisphäre einzureichen. Bis zum 4. November können interessierte Komponisten ihre Beiträge vortragen, dabei gelten die offiziellen Regeln der Europäischen Rundfunkunion.

Die Beiträge müssen mindestens zwei Minuten und maximal drei Minuten lang sein und nicht vor dem 1. September 2018 veröffentlicht worden sein. die Komponisten müssen australische Staatsbürger sein oder einen permanenten Wohnsitz in Australien haben. Die "Terms and conditions" des Vorentscheids können hier eingesehen werden. Australiens Vertreter für Tel Aviv wird beim Vorentscheid in Gold Coast per Jury- und Televoting ermittelt.

Kommentare:

  1. yaaaay ich hatte mit ausnahmsweise mal etwas recht hahaha find ich super :)

    AntwortenLöschen
  2. Auf diesen Vorentscheid habe ich all die Jahre gewartet! Ich bin mehr als gespannt und vor allem auf die Künstler und das Niveau! Bitte nicht (nur) unerfahrene Sänger!!!

    AntwortenLöschen