Montag, 12. August 2019

Beyond Eurovision (11): Gibraltar



Gibraltar - Auf unserer Musikreise wollen wir auch über die kleinsten der Kleinen berichten und so führt uns die Reise heute ans südwestliche Ende Europas, nach Gibraltar. Der Felsen, der seit Anbeginn der Seefahrt eine Schlüsselrolle bei der Vorherrschaft im Mittelmeer spielte, hat eine recht überschaubare lokale Musikszene, aber auch hier sind wir fündig geworden.

 Schnelle Fakten
Hauptstadt
Gibraltar
Sprachen
Englisch
Fläche
6,5km²
Währung
Gibraltar-Pfund (Gib£)
Einwohner
34.500
Internet-TLD
.gi
Zeitzone
UTC +1
Wiki-Info

Eine der bekanntesten Gruppen des britischen Überseegebietes ist Taxi, eine Poprock-Band, die sich im Jahr 2005 nach dem Auseinanderbrechen der Band Melon Diesel aus den drei Bandmitgliedern Dylan Ferro, Dani Fa und Danny Bugeja zusammensetzt und nichts mit den rumänischen Song Contest-Vertretern von 2000 zu tun hat. Die übrigen beiden Bandmitglieder von Melon Diesel, namentlich Guy Palmer und Adrian Pozo, sind nunmehr Teil der Band Area 52. Taxi stehen mittlerweile bei Sony Music unter Vertrag und haben eine große hispanische Fan-Community. 

Seit ihrer Gründung sind fünf Alben entstanden, für "Aquí y ahora" wurden sie 2010 sogar für den Latin Grammy Award in der Kategorie "Best Pop Album" nominiert. Die Band, die mich musikalisch etwas an Anonymous vom Eurovision Song Contest erinnert, singt konsequent auf Spanisch, ein Punkt über den zu Zeiten von Melon Diesel stets gestritten wurde und schließlich deren Ende besiegelte. An dieser Stelle möchte ich "Aunque me pidas perdon" ("Auch wenn du mich um Vergebung bittest") vorstellen, das meiner Meinung nach melodischste Stück der Band. 

Ansonsten ist die Musiklandschaft in Gibraltar sehr überschaubar. Meine Suche führte mich nur noch zur Flamenco-/Metalband Breed 77, die bereits seit 1996 musikalisch aktiv sind. Gibraltar ist als nicht-selbstständiges Überseegebiet innerhalb Europas nach derzeitigem Regelwerk nicht in der Lage einen eigenen Interpreten zum Eurovision Song Contest zu schicken, obwohl man mit GBC zumindest über einen eigenen TV-Sender verfügt.

Taxi - Aunque me pidas perdon

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen