Freitag, 16. August 2019

News-Splitter (763)



Georgien - Die neue Staffel von "Sakartvelos varskvlavi", dem lokalen Idols-Ableger wird ab Oktober von GPB ausgestrahlt. Morgen und übermorgen finden in der Hauptstadt Tiflis die ersten Live Auditions statt, gefolgt von weiteren Terminen in Kutaissi und Batumi, sowie Ende August noch einmal in Tiflis. Die ersten Talente werden dann gut zwei Monate später über den Äther gehen. Das georgische Idols wurde in diesem Jahr erstmals dafür verwendet, mit Oto Nemsadse, einen Vertreter für die Eurovision zu finden. Oto schied allerdings bereits im Halbfinale von Tel Aviv aus.

Spanien - Das spanische Radionetzwerk Cadena COPE hat die Europäische Rundfunkunion verlassen. Ohne Angabe von Gründen schied der zweitgrößte Verbund lokaler Radiostationen in Spanien aus der Gemeinschaft aus, der es seit 1998 angehörte. Der nationale Rundfunk RTVE sowie die Sociedad Española de Radiodifusión (SER) bleiben weiterhin Teil der EBU. In den letzten Monaten haben sich mehrere, vor allem lokale Rundfunkanstalten um die EBU-Mitgliedschaft bemüht, sowohl das katalanische Fernsehen TV3 als auch die Senderunion FORTA wurde abgelehnt.

Rumänien - Am nächsten Wochenende, zwischen dem 23. und 25. August findet im rumänischen Braşov das Musikfestival "Cerbul de Aur" statt. Unter den Teilnehmern, die um ein Preisgeld von 55.000 Euro antreten, finden sich mit Anna Odobescu für Moldawien und Ralfs Eilands aus Lettland zwei ehemalige Song Contest-Interpreten und den Teilnehmern. Ebenfalls gemeldet ist die österreichische Sängerin Sara de Blue, die 2018 am sanmarinesischen Vorentscheid "1in360" mitwirkte. Zu den Juroren des Festivals gehören die rumänische Sängerin Loredana und Song Contest-Moderatorin und Sängerin Viktor Lazlo.

Italien - Der "Spiel ohne Grenzen"-Nachfolger Eurogames hat sein erstes Promotion-Video. Der italienische Sender Canale 5 präsentierte einen 20sekündigen Spot, bei dem die Neuauflage der europäischen Spielshow beworben wird. Neben Italien, dessen regionale Vorrunden zwischen September und November stattfinden werden, sind offenbar auch Spanien, Russland, Griechenland, Polen und Deutschland gemeldet. Als Austragungsort wurde die römische Filmstadt Cinecittà auserkoren, in der 1991 bereits der Song Contest stattfand. Die Rechte für das "Spiel ohne Grenzen" liegen allerdings nicht mehr bei der EBU, die bis 1999 die Spiele veranstaltete.

Eurogames, italienischer Teaser

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen