Dienstag, 27. August 2019

Schweden: Melodifestivalen-Finale am 7. März



Schweden - Voller Tatendrang präsentiert sich das schwedische Fernsehen SVT in diesen Tagen. Nachdem zunächst die erste Wildcard-Teilnehmerin des Melodifestivalens vorgestellt wurde und gestern auch die Bewerbungsphase für den Vorentscheid eingeläutet wurde, folgen heute die Termine und Orte der sechs Shows, mit deren Hilfe Schweden seinen Vertreter beim Eurovision Song Contest 2020 suchen wird. Die Reise geht vom Süden Schwedens bis in den hohen Norden.

Die Termine und Orte des Melodifestivalen 2020:
- 01.02.2020 - 1. Vorrunde in Linköping
- 08.02.2020 - 2. Vorrunde in Göteborg
- 15.02.2020 - 3. Vorrunde in Luleå
- 22.02.2020 - 4. Vorrunde in Malmö
- 29.02.2020 - Andra Chansen in Eskilstuna
- 07.03.2020 - Finale in Stockholm

Mit dabei sind somit auch wieder Klassiker wie Malmö, Göteborg und Stockholm. Eintrittskarten für alle Shows gibt es ab dem 31. Oktober um 9 Uhr morgens beim schwedischen Fernsehen zu kaufen. Bis zum 15. September läuft nun zunächst die Bewerbungsphase für den Vorentscheid, im Anschluss selektieren Juroren und ein SVT-Gremium die Kandidaten, die um das Ticket in die Niederlande antreten werden. Schweden belegte in diesem Jahr mit John Lundvik den fünften Platz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen