Montag, 9. Mai 2011

Tag 9: Von der sanmarinesischen Party


San Marino - Schnittchen und traditionelles Brot aus San Marino wurden bei der gestrigen Länderparty von San Marino gereicht. Die kleine Republik im Herzen Italiens stellte ihre erste eigene Party auf dei Bühne und präsentierte sich stolz im Rahmen der teilnehmenden Nationen beim Eurovision Song Contest.

Wieder einmal waren viele der anwesenden Nationen antreffbar, wenngleich nur geladene Gäste empfangen wurden, Senit, die Gastgeberin des Abends begann am Anfang der Party indem sie die deutsche Version ihres Liedes "Stand by" aufführte. Später zeigte sie sich fröhlich und offen für Presseanfragen und Fans.

Neben zahlreichen Interpreten aus diesem Jahrgang, etwa der Russe Alexey Vorobyov oder die griechische Delegation um Loucas Giorkas und Stereo Mike war überraschenderweise auch Norwegens größter Erfolg, Alexander Rybak bei der Party anwesend und plauschte interessiert mit der sanmarinesischen Sängerin Senit.

Senit war der große Star des Abends
Sie wurde gemeinsam mit Alexander Rybak und Alexey Vorobyov gesichtet

Keine Kommentare:

Kommentar posten