Sonntag, 15. Mai 2011

Eurovision 2011: Stimmen der Verantwortlichen


Deutschland - Heute fand nun noch eine Pressekonferenz der Organisatoren rund um den Eurovision Song Contest 2011 in Düsseldorf statt. Bevor dort der Abbau der Song Contest-Bauten beginnt, äußerte sich u.a. ARD-Unterhaltungschef Thomas Schreiber zur Veranstaltung: "Auf nach Baku - wir wollen uns den Pokal zurückholen! Mein herzlichster Dank den großartigen Moderatoren Anke Engelke, Judith Rakers und Stefan Raab für eine souveräne, komödiantische und in jeder Hinsicht überzeugende Leistung."

Auch Lena Meyer-Landrut erhält lobende Worte vom Unterhaltungschef: "Lena verdient unseren Respekt - sie hat mit "Satellite" und "Taken by a stranger" zwei perfekte Auftritte hingelegt. Besser kann man das nicht machen." Sie selbst sagte nach der Show: "Es geht mir fantastisch. Ich bin super zufrieden mit dem Auftritt, und wir alle sind total stolz auf uns. Ich gratuliere Aserbaidschan zum Sieg! Der Eurovision Song Contest in Düsseldorf war eine große Party mit viel Spaß und wir feiern das ordentlich."

Man merkte Lena allerdings auch an, was für eine Last nun von ihr gefallen ist. Das Schlusswort hatte Stefan Raab: "Ich bin sehr stolz auf Lena, die einen fantastischen Auftritt hatte, und auf das ganze Team, das die größte Fernsehshow Europas auf die Beine gestellt hat. Für mich war es ein großartiges Erlebnis, ein Teil davon gewesen zu sein. Herzlichen Glückwunsch an Ell und Nikki aus Aserbaidschan und alles Gute für das nächste Jahr!"

Keine Kommentare:

Kommentar posten