Mittwoch, 1. August 2018

Israel: Shiri Maimon wird Teil von "Hakochav haba"



Israel - Eine meiner größten Lieblinge in Bezug auf den Eurovision Song Contest nimmt eine Rolle bei der nächsten israelischen Castingauswahl ein. Wie Shiri Maimon selbst bestätigte, wird sie bei der kommenden Staffel von "Hakochav haba", der monatelangen Auswahlserie für den Eurovision Song Contest mitwirken. In welcher Position dies geschehen wird, ließ sie allerdings noch nicht durchblicken. Sehr wahrscheinlich wird sie das Jurypanel unterstützen.

Shiri wurde 2005 Vierte
Shiri Maimon wurde 2003 selbst bei einer Castingshow entdeckt. Bei der ersten Staffel von "Kochav nolad" belegte sie hinter Ninet Tayeb den zweiten Platz. Den Kdam-Eurovision, den israelischen Vorentscheid 2005 gewann sie mit "Hasheket shenish'ar" spielerisch und erreichte beim Song Contest in Kiew den vierten Platz, was das beste Ergebnis Israels zwischen den beiden Siegen von Dana International und Netta Barzilai darstellte. Momentan ist das israelische Fernsehen mit der Vertragsunterzeichnung und Produktion der neuen Staffel von "Hakochav haba" beschäftigt.

Eine weitere Song Contest-Teilnehmerin wurde fast zeitgleich als Jurorin bestätigt. Ira Losco ist neben Howard Keith, Ray Mercieca und Alexandra Alden eine von vier Jurymitgliedern bei der neuen Castingshow "X Factor Malta", mit deren Hilfe der künftige Song Contest-Vertreter der Mittelmeerinsel ausgewählt wird. TVM bestätigte alle vier Namen als Juroren. TVM hat in diesem Jahr seinen üblichen Vorentscheid "Malta Song For Europe" ausgesetzt und setzt, wie schon viele Nationen zuvor, auf ein Castingformat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen