Sonntag, 29. August 2021

Norwegen: Finale des Melodi Grand Prix am 19. Februar


Norwegen
- Der Sieger des Melodi Grand Prix 2022 wird am 19. Februar ermittelt. Stig Karlsen, der norwegische Delegationsleiter bestätigte gegenüber ESCNorge die Termine für den norwegischen Vorentscheid, der wieder aus fünf Vorrunden bestehen wird. Ihren Auftakt nimmt die Show am 15. Januar, ob Publikum erlaubt sein wird, ist noch offen. Um die norwegische Musikszene zu fördern können sich ausschließlich Norweger bzw. Autoren die mit einem norwegischen Staatsbürger zusammenarbeiten, bis zum 15. September Beiträge einreichen.

Die Termine des Melodi Grand Prix 2022:
15.01.22 - 1. Vorrunde
22.01.22 - 2. Vorrunde
29.01.22 - 3. Vorrunde
05.02.22 - 4. Vorrunde
12.02.22 - 5. Vorrunde
19.02.22 - Finale

Um sich für den norwegischen Melodi Grand Prix anzumelden, gelten abgesehen von der Staatsbürgerschaft lediglich die üblichen EBU-Regularien für den Song Contest. so müssen die teilnehmenden Interpreten mindestens 16 Jahre alt sein, der Titel nicht vor dem 1. September veröffentlicht worden sein und die Länge von drei Minuten nicht überschreiten. Jeder Produzent bzw. Komponist darf maximal drei Beiträge beim Sender NRK einreichen. Nähere Einzelheiten zum Melodi Grand Prix sollen in Kürze folgen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen