Sonntag, 14. Juni 2020

Eurovision 2021: Terminbekanntgabe am Montag



Niederlande - Morgen werden wir erfahren, wann genau der Eurovision Song Contest 2021 in Rotterdam stattfinden wird. Wie RTLniews.nl berichtet, werden die Organisatoren schon am Montag, den 15. Juni verkünden, wann Fans und Delegationen aus ganz Europa die Anreise in die Niederlande planen können. Dies bestätigte ein Sprecher des Ahoy, der Location, in der schon heuer der Song Contest stattfinden sollte.

Während der Ersatzshow "Europe Shine A Light" verkündete die Eurovision, dass der Wettbewerb 2021 in Rotterdam nachgeholt wird, Termine ließ man zu diesem Zeitpunkt noch offen. Aller Voraussicht nach wird der Song Contest 2021 in der zweiten oder dritten Maiwoche stattfinden. Dies geschieht auch in Abstimmung mit den teilnehmenden Rundfunkanstalten, damit der Wettbewerb nicht mit anderen Großveranstaltungen, etwa dem DFB-Pokalfinale kollidiert.

Der Eurovision Song Contest 2020 musste aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden, die Europäische Rundfunkunion sah wegen der bekannten Reisewarnungen, Grenzschließungen und der sich weltweit ausbreitenden Pandemie keine Alternative als die Absage. Viele der diesjährigen Teilnehmer sind bereits für 2021 gesetzt, darunter die Kandidaten aus der Schweiz und Österreich. Ob Ben Dolic vom NDR eine zweite Chance erhält, ist momentan noch nicht bekannt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten