Mittwoch, 3. Juni 2020

Beyond Eurovision (129): Puerto Rico



Puerto Rico - Der Name ist Programm, Puerto Rico ist tatsächlich das wirtschaftlich reichste Gebiet in Lateinamerika und profitiert durch seine politische Sonderstellung als US-Außengebiet. Während die Außenpolitik von den USA übernommen wird, genießen die Puertoricaner einen großen Autonomiestatus, wenngleich sie laut Verfassung nicht den gleichen Rechtsstatus genießen wie Festlandamerikaner. Seit Jahren wird die Umwandlung in einen US-Bundesstaat diskutiert, bei einem Referendum sprachen sich 97% hierfür aus, dieses blieb jedoch ohne Konsequenzen, sodass Puerto Rico noch heute ein nicht inkorporiertes Gebiet darstellt.

Schnelle Fakten
Hauptstadt
San Juan
Sprachen
Spanisch, Englisch
Fläche
8.959km²
Währung
US-Dollar ($)
Einwohner
3,4 Mio.
Internet-TLD
.pr
Zeitzone
UTC -4
Wiki-Info

Neben dem Tourismus ist Puerto Ricos wichtigster Wirtschaftszweig die Landwirtschaft. Zuckerrohr, Bananen, Kaffee, Tabak und Zitrusfrüchte bilden die Grundlage der puertoricanischen Wirtschaft. Daneben wird auch der Bacardi-Rum auf der Insel produziert, insbesondere um die hohen Importzölle von den Bermuda-Inseln zu umgehen. Anders als auf dem Festland gibt es hier eine große Latino-Community, Spanisch ist offizielle Amtssprache und auch sonst hat die Kultur der Insel eine große lateinamerikanische Färbung, was sich in Kunst und Kultur wiederfindet. Auch die Piña Colada hat hier ihren Ursprung.

Musikalisch kann Puerto Rico in der obersten Liga mitspielen. So machte die Insel schon im Jahr 1957 von sich reden, als das Musical "West Side Story" von Leonard Bernstein in New York seine Uraufführung feierte. In der Geschichte geht es um eine moderne Romeo und Julia-Geschichte inmitten eines Bandenkrieges zwischen den amerikanischen Jets und den puertoricanischen Sharks. Überregional sind heute auch diverse Latin-Stars der Insel bekannt, allen voran natürlich Ricky Martin, der sich vor allem um die Jahrtausendwende mit Liedern wie "La copa de la vida", "María" oder "Livin' la vida loca" einen Namen gemacht hat.

Ricky Martin hat u.a. auch gemeinsam mit Wisin gesungen. Wisin alias Juan Luis Morera Luna wurde 1978 in Cayey auf Puerto Rico geboren und hat den klassischen Werdegang vom Tellerwäscher zum Millionär genommen. Zunächst arbeitete er bei einer Fastfood-Kette, später machte er gemeinsam mit seinem Friseur Yandel als Duo Msuik. Bis 2013 machte das Duo zusammen Musik und konnte einige Hits platzieren, seither ist er solo unterwegs, arbeitet aber mit diversen Latino-Stars zusammen. So hat er u.a. an "Duele el corazón" von Enrique Iglesias mitgewirkt. Ebenefalls bekannt ist die Kooperation mit Jennifer Lopez und Ricky Martin, die ich hier heute vorstellen möchte.

Wisin feat. Jennifer Lopez & Ricky Martin - Adrenalina

Keine Kommentare:

Kommentar posten