Donnerstag, 24. Oktober 2019

Albanien: RTSH stellt Festivalteilnehmer vor



Albanien - Als Saisoneröffner steht seit Jahren immer wieder das albanische Fernsehen mit seinem Festivali i Këngës bereit. So wird auch in diesem Jahr wieder irgendwann um die Weihnachtszeit nach dem Gewinner des traditionellen albanischen Musikfestivals gesucht, das seit 1962 stattfindet und seit 2003 dazu dient, den Vertreter für den Eurovision Song Contest zu finden. In Tirana wurden heute die Namen der Künstler vorgestellt, die an der 58. Ausgabe teilnehmen werden.

Die Teilnehmer des Festivali i Këngës 2019:
01. - Albërie Haërgjonaj
02. - Aldo Bardhi
03. - Arilena Ara
04. - Bojken Lako
05. - Devis Xherahu
06. - Eli Fara & Stresi
07. - Elvana Gjata
08. - Era Rusi
09. - Gena
10. - Genc Tukiqi
11. - Kanita Suma
12. - Kamela Islamaj
13. - Kastro Zizo
14. - Olta Boka
15. - Renis Gjoka
16. - Robert Berisha
17. - Sara Bajraktari
18. - Tiri Gjoci
19. - Valon Shehu
20. - Wendi Mancaku

Dem geneigten Zuschauer des albanischen Vorentscheids werden einige Namn sehr vertraut vorkommen, allen voran Olta Boka, die 2008 mit "Zemrën e lamë peng" für Albanien am Eurovision Song Contest teilnahm und als 17. aus Belgrad zurückkehrte. Ebenfalls kennt man aus früheren Ausgaben des Festivals noch Bojken Lako, Kamela Islamaj und Era Rusi. Wann genau das albanische Festival stattfinden wird und welche Titel die 20 Interpreten singen werden verschwieg uns der Sender RTSH bislang.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen